In einer Filmszene der Tragikomödie "Der Rausch" trinkt der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen aus einer Flasche. Der Film von dem Regisseur Thomas Vinterberg ist als bester europäischer Film des Jahres ausgezeichnet worden. (Foto: picture alliance/dpa/EFA | Henrik Ohsten)

"Der Rausch"

Alexander Soyez. Onlinefassung: Rick Reitler   22.07.2021 | 08:10 Uhr

Thomas Vinterbergs international gefeierte Tragikomödie "Der Rausch" dreht sich um vier Gymnasiallehrer, die nicht mehr nüchtern sein wollen. Im Saarland ist der Film u.a. im Saarbrücker Filmhaus zu sehen.

Tragikomödie - Dänemark 2020
Regie : Thomas Vinterberg
Darsteller: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Lars Ranthe, Magnus Millang u. a.
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 12 Jahre
Start: 22. Juli 2021

Das Leben kann so langweilig sein! Immer derselbe Trott. So fühlt zumindest Martin (Mads Mikkelsen). Als Gymnasiallehrer haut er seine Schüler nicht gerade vom Hocker und in seiner Ehe ist die Leidenschaft schon lange verloren gegangen.

Seine Kollegen Tommy (Thomas Bo Larsen), Nikolaj (Magnus Millang) und Peter (Lars Ranthe) können ihn gut verstehen. Ob es wohl stimmt, was ein norwegischer Philosoph denkt: Der glaubt nämlich, dass dem Menschen 0,5 Promille im Blut fehlen, um ein glückliches Leben zu führen. Wäre Alkohol also der Schlüssel zum Ausweg aus der Krise? Alkohol macht locker und löst die Zunge. Also beschließen die Vier, die These in einem Selbsttest zu überprüfen: Sie wollen mit 0,5 Promille zur Arbeit kommen und sehen, ob der Unterricht dann spannender wird.

Und es funktioniert! Doch der Drang nach härteten Sachen wird für Martin und seine Freunde schon bald zur Belastungsprobe, die nicht nur ihren Job in Gefahr bringt, sondern auch ihr Privatleben.

Wird mit ein bisschen Alkohol alles ein bisschen leichter und besser ? Thomas Vinterbergs Tragikomödie "Der Rausch" über vier Gymnasiallehrer, die der Nüchternheit testweise den Kampf ansagen, hat so ziemlich jede Auszeichnung gewonnen vom dänischen über den europäischen Filmpreis bis zum Academy Award für den besten Auslandsfilm.

Im Saarland ist der Film u.a. im Saarbrücker Filmhaus zu sehen.

Thema u.a. in der SR 1 Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' am 22.07.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja