Barbara Messer  (Foto: Henrik Pfeifer)

Wie wir besser Lernen lernen

  07.06.2021 | 00:00 Uhr

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist die Coachin und Autorin Barbara Messer. Mit SR 1-Moderator Stefan Berger spricht sie über das Thema Lernen. Welche Faktoren beeinflussen unser Lernverhalten? Und was hat das vergangene „Corona-Jahr“ daran verändert?

Abendrot-Talk

Montag, 07.06.2021
20.04 - 21.00 Uhr
Stefan Berger im Gespräch mit
Barbara Messer
Coachin und Autorin

Digitales Lernen, E-Learning, Online-Unterricht; möglich von überall, zu jeder Zeit; mit Computer, Tablet, Smartphone - Das ist eigentlich schon seit vielen Jahren ein großes Thema: für die Schule, für die berufliche Aus- und Fortbildung. Da gibt es auch schon vielfältige Möglichkeiten. Aber: im letzten Jahr, im „Corona-Jahr“, hat das enorm an Bedeutung gewonnen, vor allem durch das notwendige „Home-Schooling“.

Barbara Messer ist Sachbuchautorin, Beraterin und Coachin; eines ihrer Hauptthemen ist das LERNEN; analog, digital und hybrid. Sie sagt: „Die Art und Weise zu lernen hat sich inzwischen drastisch verändert. Angefangen in der Schule, wo Eltern plötzlich in die Rolle von Lernbegleitern gedrängt werden, Lehrer*innen sich mit, für sie zum Teil völlig neuen, technischen Voraussetzungen auseinandersetzen müssen und schließlich die Schüler*innen, für die das Wort „Selbststudium“ oft wie eine dunkle Wolke über den ohnehin schon rauchenden Köpfen hängt.“

Was können wir alle aus den „Home-Schooling“-Erfahrungen lernen? Wie können E-Learning-Angebote und –Methoden verbessern? Und welche Faktoren beeinflussen eigentlich überhaupt, wie gut (oder wie schlecht) wir lernen, egal ob digital oder analog? Oder anderes gesagt: Wie wir besser Lernen lernen - Darüber spricht Stefan Berger im Abendrot-Talk mit Barbara Messer.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja