Josephine Apraku (Foto: Privat)

Woher Rassismus kommt

  15.06.2020 | 00:00 Uhr

Im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist dieses Mal Josephine Apraku zu Gast. Die Afrikawissenschaftlerin hat sich lange mit der Kolonialgeschichte beschäftigt und spricht mit SR 1-Moderatorin Julia Lehmann über ihre Erkenntnisse zum Thema Rassismus.

Abendrot-Talk

Montag, 15.06.2020
20.04 - 21.00 Uhr
Julia Lehmann im Gespräch mit
Josephine Apraku
Afrikawissenschaftlerin

Zehntausende Menschen gehen auf der ganzen Welt gerade auf die Straße und demonstrieren gegen Rassismus - unter dem Motto „Black Lives Matter“. Dass schwarze Leben zählen, sollte eigentlich selbstverständlich sein, ist es aber auch im Jahr 2020 noch lange nicht.

Josephine Apraku sagt: „Wir sind rassistisch sozialisiert.“ Die Afrikawissenschaftlerin hat sich lange mit der Kolonialgeschichte beschäftigt und weiß, dass es Rassismus auch schon lange vor der NS-Zeit gegeben hat.

Woher Rassismus kommt, welche Erfahrungen Josephine Apraku selbst gemacht hat, wie sie sich mit ihrem Institut für diskriminierungsfreie Bildung engagiert und was wir selbst tun können – darüber spricht Josephine Apraku im 'Abendrot-Talk' mit SR1-Moderatorin Julia Lehmann.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja