Foto: SR 1 / Susanne Armbruster

Jeder Erdnussflip ist einzigartig

  28.11.2018 | 12:54 Uhr

Viele lassen sie sich gerne schmecken; der Fotokünstler Dirk Forster betrachtet Erdnussflips allerdings mit anderen Augen: Seine Faszination hat er mit Bildern in Szene gesetzt und daraus einen besonderen Flips-Kalender kreiert. Für die Ausgabe 2019 hat er wieder die schönsten Exemplare abgelichtet.

Sie sind lecker und machen schon ab dem ersten Stück süchtig nach mehr: Erdnussflips. Doch die meisten beschränken ihre Leidenschaft darauf, den leckeren Snack schnell und achtlos in den Mund zu stecken, um dann den Geschmack zu genießen.

Dirk Forster hat dieses Mal eine andere Marke genommen: ein bisschen fettiger für glänzender Fotos (Foto: Susanne Armbruster)
Audio
Dirk Forster hat dieses Mal eine andere Marke genommen: ein bisschen fettiger für glänzender Fotos (Foto: Susanne Armbruster)

Dirk Forster ist da ganz anders: Der Fotokünstler aus Neunkirchen schaut sich die Flips erst einmal genauer an. Denn wer glaubt: Kennst Du einen, kennst Du alle, der irrt! Nur auf den ersten Blick sehen alle Flips gleich aus. Doch mit seiner Kamera bringt Forster die Unterschiede ans Licht. Auf diese Weise hat er entdeckt, dass jeder Flip einzigartig ist wie eine Schneeflocke oder ein Fingerabdruck.

Die Ästhetik der Flips hat es dem Künstler dabei besonders angetan. So ein Erdnussflip ist unglaublich fotogen, sagt Dirk Forster - und hält die schönsten Exemplare erst einmal im Foto fest, bevor er sie sich schmecken lässt.

 (Foto: Dirk Forster )

Irgendwann kam Dirk Forster dann die Idee, mit seinen gelungendsten Bildern einen Fotokalender zu gestalten. Sein erster Erdnussflip-Kalender 2018 kam gleich gut an und war in kurzer Zeit ausverkauft. Der Ausgabe 2019 wird es sicher genauso ergehen. Und dass es auch für 2020 einen Kalender mit Erdnussflip-Fotos geben wird, steht für Forster jetzt bereits fest. Die ersten Bestellungen liegen ihm schon vor.

Denn: Der Kalender eignet sich auch gut als Weihnachtsgeschenk für Menschen, die schon alles haben und den besonderen Blick auf die kleinen Dinge schätzen.

Wer diesen besonderen Blick auch gerne haben möchte: Den Erdnussflip-Kalender 2019 im DIN A5-Format gibt es für 6,50 Euro bei 'Tante Guerilla' in der Saarbrücker Eisenbahnstraße. Oder auch direkt per E-Mail an dirk@dirk-forster.de, dann kostet er zuzüglich Porto.


Auch Thema auf SR 1 am 28.11.2018 in der Sendung 'Balser & Mark. Dein Morgen'.

Artikel mit anderen teilen