Martin Ganslmeier (Foto: NDR)

Wie Donald Trump die Welt verändert hat

  30.12.2019 | 00:00 Uhr

Party-Smalltalk an Silvester dürfte in den USA in diesem Jahr besonders kompliziert sein. Das Land ist gespalten, die Gräben zwischen Trump-Fans und Trump-Gegnern durchziehen sogar Familien. Und jetzt steht auch noch die nächste Präsidentschafts-Wahl an. Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' zu diesem Thema ist USA-Korrespondent Martin Ganslmeier.

Abendrot-Talk

Montag, 30.12.2019
20.04 - 21.00 Uhr
Isabelle Tentrup im Gespräch mit
Martin Ganslmeier
Leiter des ARD-Hörfunk-Studios Washington

Der Leiter des ARD-Studios Washington spricht mit SR1-Moderatorin Isabelle Tentrup darüber, wie Donald Trump 2019 die Welt verändert hat. Und warum er sich auch in diesem Jahr mehr rausnehmen konnte als andere Politiker. Aber kommt er damit auch im Wahljahr 2020 durch? Und wie lassen sich die Gräben in den USA wieder überbrücken?

Martin Ganslmeier leitet das ARD-Hörfunk-Studio in Washington. Er berichtet seit mehr als sieben Jahren aus den USA. Und hat im Blick, wie das Land sich seitdem verändert hat.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja