Thomas Galli (Foto: Fritz Beck)

Ein ehemaliger Gefängnisdirektor packt aus

  16.12.2019 | 00:00 Uhr

Ein Leben hinter Gittern. Wie sieht das aus – und was macht das mit den Menschen? Darüber spricht SR1-Moderatorin Julia Lehmann mit Thomas Galli im 'SR 1 Abendrot-Talk'.

Abendrot-Talk

Montag, 16.12.2019
20.04 - 21.00 Uhr
Julia Lehmann im Gespräch mit
Thomas Galli
Jurist und Autor.

Der Jurist Thomas Galli hat 15 Jahre im Gefängnis gearbeitet und heute sagt er: Das Leben im Knast macht die Häftlinge nicht besser, sondern schlechter. Woran das liegt, welche Alternativen es geben könnte und wie der Job als Gefängnisleiter ist – darüber spricht SR1-Moderatorin Julia Lehmann mit Thomas Galli im 'SR 1 Abendrot-Talk'.


Thomas Galli: Endstation Knast

Thomas Galli - Endstation Knast. Ein Gefängnisdirektor packt aus (Foto: riva Verlag / mvg)

Buchtipp

Thomas Galli:
Endstation Knast
Ein Gefängnisdirektor packt aus
Riva Verlag
ISBN: 978-3-7423-0985-3
17,99 Euro

Ein Mehrfachmörder weigert sich, eine Therapie anzutreten und erhängt sich in seiner Zelle. Ein Schläger schließt sich einem Clan an und rutscht immer tiefer in die Kriminalität. Eine junge Sozialarbeiterin wird von einem Häftling schwanger. Ein Geiselnehmer wehrt sich gegen seine Entlassung, weil er sich ein Leben in Freiheit nicht mehr vorstellen kann.

Der ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli schildert in seinem Buch 'Endstation Knast' authentische Fälle aus dem deutschen Strafvollzug. Er analysiert den Weg der Gefangenen in die Kriminalität, ihre biografischen Hintergründe und beschreibt das Leben im Gefängnis.

In seinem Schlussplädoyer stellt Galli die Praxis des deutschen Strafvollzugs auf den Prüfstand – und kommt dabei zu einer ebenso überraschenden wie unbequemen Erkenntnis.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja