Peter Wohlleben (Foto: Pressefoto)

Das geheime Zusammenspiel von Mensch und Natur

  25.11.2019 | 00:00 Uhr

Im SR 1 Abendrot-Talk ist dieses Mal der Förster Peter Wohlleben zu Gast. Mit Jessica Werner spricht er über sein aktuelles Buch 'Das geheime Band zwischen Mensch und Natur'. Darin geht es um die sieben Sinne des Menschen, den Herzschlag der Bäume und um die Frage, ob Pflanzen ein Bewusstsein haben.

Abendrot-Talk

Montag, 25.11.2019
20.04 - 21.00 Uhr
Jessica Werner im Gespräch mit
Peter Wohlleben
Förster und Autor

Wie sehr sind wir überhaupt noch mit der Natur verbunden? Peter Wohlleben ist überzeugt: Das Band zwischen Mensch und Natur ist bis heute stark und intakt - auch wenn wir uns dessen nicht immer bewusst sind: Unser Blutdruck normalisiert sich in der Umgebung von Bäumen, die Farbe Grün beruhigt uns, der Wald schärft unsere Sinne, er lehrt uns zu riechen, hören, fühlen und zu sehen.

Umgekehrt reagieren aber auch Pflanzen positiv auf menschliche Berührung. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und seiner eigenen, jahrzehntelangen Beobachtungen öffnet uns Peter Wohlleben die Augen für das verborgene Zusammenspiel von Mensch und Natur. Er entführt uns in einen wunderbaren Kosmos, in dem der Mensch nicht als überlegenes Wesen erscheint, sondern als ein Teil der Natur wie jede Pflanze, jedes Tier. Und er macht uns bewusst, dass es in unserem ureigenen Interesse ist, dieses wertvolle Gut zu bewahren.

Zum Autor

Peter Wohlleben, Jahrgang 1964, studierte Forstwirtschaft und leitet heute eine Waldakademie in der Eifel. Er ist häufig Gast in TV-Sendungen, hält Vorträge und Seminare und ist Autor von Büchern zu Themen rund um den Wald und die Natur. Mit seinen Bestsellern 'Das geheime Leben der Bäume', 'Das Seelenleben der Tiere' und 'Das geheime Netzwerk der Natur' hat er Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Für seine emotionale und unkonventionelle Wissensvermittlung wurde ihm 2019 die Bayerische Naturschutzmedaille verliehen.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja