Cover: Frauke Bagusche - Das blaue Wunder (Foto: Ludwig Verlag)

Das blaue Wunder

 

Abendrot-Talk

Montag, 01.07.2019
20.04 - 21.00 Uhr

Isabelle Tentrup im Gespräch mit
Frauke Bagusche
Meeresbiologin

Die Saarbrücker Meeresbiologin Dr. Frauke Bagusche nimmt uns mit auf Unterwasser-Tour durch die Ozeane. Wie sieht es in einer Korallen-Kita aus? Wer hält es in der tiefsten Tiefsee noch aus? Und was passiert auf einer Meeresforscher-Station? Wir sprechen auch über Plastikmüllteppiche, durch die die Forscherin mit einer Expedition unterwegs war.

Sie will auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam machen: Plastiktüten, Zigarettenkippen, alte Fischernetze, Wegwerfwindeln und noch viel mehr landet im Wasser. Was wir tun können, damit es den Ozeanen und ihren Bewohnern besser geht - auch darum geht es im Abendrot-Talk mit Frauke Bagusche.

Über den einzigartigen Lebensraum Meer hat sie gerade ein Buch geschrieben: "Das blaue Wunder - Warum das Meer leuchtet, Fische singen und unsere Beziehung zum Meer so besonders ist. Erstaunliche Einblicke in eine geheimnisvolle Welt" (Ludwig Verlag, 22.- Euro) .


Dr. Frauke Bagusche, Jahrgang 1978, ist Meeresbiologin. Sie hat an der University of Southampton in England promoviert und leitete danach meeresbiologische Stationen auf den Malediven. Bagusche segelte 9500 Kilometer von der Karibik durch den Atlantik ins Mittelmeer, um auf die Vermüllung der Ozeane aufmerksam zu machen. Derzeit lebt sie in Saarbrücken, hält deutschlandweit Vorträge und Schulungen zu meeresbiologischen Themen.


Artikel mit anderen teilen