Dr. Karsten Brensing (Foto: Milena Schlösser)

Über den menschlichen Umgang mit Tieren

 

Mit Tieren sprechen: Geht das? Seit langer Zeit versuchen Menschen, die Kommunikation zwischen und mit Tieren zu erforschen. Dr. Karsten Brensing gibt in seinem neuen Buch 'Die Sprache der Tiere. Wie wir einander besser verstehen' einen Einblick in den menschlichen Umgang mit diesen Spezies.

Abendrot-Talk

Montag, 01.10.2018
20.04 - 21.00 Uhr

Jessica Werner im Gespräch mit
Dr. Karsten Brensing
Meeresbiologe, Verhaltensforscher und Autor

Wie ähnlich sind sich Mensch und Tier? Kann eine Kommunikation zwischen den beiden Spezies stattfinden? Und wenn ja, ist diese abhängig von der Situation? Um diese Fragen geht es dieses Mal im 'SR 1 Abendrot-Talk'.

"Jede Form der Kommunikation ist abhängig vom Kontext. Wenn ich einem Wildschwein im Wald begegne, werde ich mit ihm anders kommunizieren als mit einer Katze auf meinem Schoß. Und Menschen in Indien kommunizieren mit einer heiligen Kuh anders als ein deutscher Milchbauer mit seinen Rindern im Stall", weiß Dr. Karsten Brensing. Der Meeresbiologe und Verhaltensforscher vermittelt in seinem Buch spannende und fortschrittliche Anreize zur Erforschung des Verhaltens von Mensch und Tier.

Außerdem erklärt Dr. Karsten Brensing im 'SR 1 Abendrot-Talk', inwiefern die Vermenschlichung von Tieren dabei eine wichtige Rolle spielt. Er gibt Tipps zum besseren Verstehen unserer tierischen Mitbewohner.


Artikel mit anderen teilen