Spargel mit Räucherforellensauce (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Spargel mit Räucherforellensauce

  27.05.2021 | 05:00 Uhr

Jeder Deutsche isst im Schnitt über 1,5 Kilogramm Spargel pro Jahr. Traditionell wird die Spargelzeit von Mitte April bis zum 24. Juni gefeiert: Genug Zeit also, um noch einige leckere Spargel-Gerichte auszuprobieren!


Zutaten für 2 Portionen als Hauptgang
oder 4 Portionen als Vorspeise:

  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 5 EL Mayonnaise, selbst gerührt oder aus dem Glas
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Weißwein
  • 2 Sardellenfilets
  • 100 g Räucherforellenfilets


Zubereitung

Den weißen Spargel ganz schälen, beim grünen nur das untere Drittel, bei beiden die Enden abschneiden. In Salzwasser kochen oder im Dampfgarer dämpfen, je nach Dicke 6 bis 10 Minuten lang, der Spargel soll noch Biss haben.

Mayonnaise, Joghurt, Zitronensaft, Weißwein, Sardellenfilets und die zerpflückte Räucherforelle in einen hohen Becher füllen und mit dem Stabmixer zu einer Sauce pürieren.

Den Spargel mit der Sauce servieren, nach Belieben noch einige Stücke Räucherforelle dazu legen, als Hauptgang außerdem Salz- oder Pellkartoffeln.


Tipp:
Es kann auch nur eine Sorte Spargel verwendet werden.


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja