Kaspressknödelsuppe (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Kaspressknödelsuppe

  02.03.2019 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


vegetarisch, wenn Gemüsebrühe verwendet wird


Zutaten für 4 Portionen als Vorspeise:

  • 200 g helle Brötchen vom Vortag
  • 1 kleine Zwiebel
  • 25 g Butterschmalz
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Eier
  • 150 g Bergkäse
  • 600 bis 800 ml Gemüse-, Rinder- oder Hühnerbrühe
  • ¼ Bund Schnittlauch

Kaspressknödelsuppe
Audio
Kaspressknödelsuppe


Zubereitung

Die Brötchen in knapp 1 cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. 5 g Butterschmalz in einer kleinen Pfanne auslassen und die Zwiebelwürfel darin bei Mittelhitze anschwitzen, bis sie weich sind, zum Schluss die Petersilie kurz mitschwitzen lassen, dann die Milch angießen und erhitzen. Diese Mischung in einer großen Schüssel über die Brötchenwürfel gießen, dabei möglichst viele davon befeuchten. Einen Teller, Deckel o.ä. auflegen und ca. 30 Minuten lang ziehen lassen.

Die Brötchen mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die Eier zugeben und rasch unterrühren, die Masse soll nicht zu viel geknetet werden.

Den Käse in ca. 3 mm große Würfel schneiden und in die Brötchenmasse mischen. Mit angefeuchteten Händen aus der Masse 8 abgeflachte Knödel formen, etwa in der Form von Frikadellen. 20 g Butterschmalz in einer passenden Pfanne auslassen und die Knödel darin pro Seite 3 bis 4 Minuten lang braten.

Parallel dazu die Brühe erhitzen und den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Die Knödel auf Suppenteller verteilen, die Brühe angießen und mit Schnittlauch bestreuen.


Tipp:
Die kräftigen Knödel vertragen eine kräftige Brühe. Gemüsebrühe deshalb mit getrockneten Pilzen kochen, wie bei einer Wurzelessenz.


Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde inkl. Ruhezeit


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen