Hirztaler Käseschnecken mit Lyoner (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Hirztaler Käseschnecken mit Lyoner

  29.06.2019 | 00:00 Uhr

Immer samstags kurz nach 15.00 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.



Zutaten für ca. 16 Stück:

300 g Mehl Type 550
½ Würfel Hefe
2 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Olivenöl oder neutrales Öl
Mehl zum Bestäuben und Ausrollen
½ Bund Rauke (Rucola)
200 g Hirztaler Dorfwälder oder anderer nicht zu milder Schnittkäse
200 g saarländische Lyoner (Fleischwurst)
12 schwarze Oliven ohne Stein
ca. 50 g getrocknete Tomaten in Öl
Chili- oder Paprikapulver
1 Eigelb
2 EL Milch


Zubereitung

Hirztaler Käseschnecken mit Lyoner
Audio
Hirztaler Käseschnecken mit Lyoner

Das Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und in die Mitte eine Mulde drücken.

100 ml lauwarmes Wasser mit der Hefe und dem Zucker verrühren und in die Mulde schütten. Mit einem Tuch abdecken und ca. 10 Minuten lang stehen lassen. Die Hefemischung soll dann schon etwas getrieben haben.

80 ml Wasser mit dem Salz und dem Öl verrühren, in die Schüssel schütten und alles in der Küchenmaschine kneten, bis ein homogener Teig entstanden ist. Mit Mehl bestäuben, abdecken und ca. 45 Minuten aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit die Rauke ohne grobe Stiele etwas zerpflücken. Den Käse entrinden und in Scheiben schneiden. Die Lyoner halbieren, die Pelle abziehen und die Wurst längs in Scheiben schneiden, nicht zu dick. Die Oliven längs halbieren, die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.

Den Hefeteig auf eine bemehlte Fläche stürzen, bemehlen und ausrollen zu einem Rechteck, etwa auf Backblechgröße.

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die vorbereiteten Zutaten in der angegebenen Reihenfolge auf dem Teig verteilen, dabei jeweils in Längsrichtung legen, zum Schluss nach Belieben mit Chili- oder Paprikapulver bestäuben. Den Teig längs aufrollen, dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Eigelb mit der Milch verrühren und mit einem Backpinsel auf die Schnecken streichen. Im Ofen ca. 20 Minuten lang backen, bis die Schnecken goldbraun glänzen. So weit abkühlen lassen, dass sie aus der Hand gegessen werden können.


Zubereitungszeit: ca. 100 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen