Gebratene Nudeln mit Gemüse (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Gebratene Nudeln mit Gemüse

  28.07.2018 | 00:00 Uhr

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


vegetarisch, bei Verwendung von Nudeln ohne Ei vegan


Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Möhre
  • ½ kleiner Spitzkohl, ohne Strunk ca. 100 g
  • ½ rote Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Scheibe Ingwer, ca. 5 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Bohnensprossen
  • 40 g Austernseitlinge
  • 2 EL Erdnusskerne ohne Salz
  • 80 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 1 EL Ketjap Manis (süße Sojasauce)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Chili Bean Sauce (Toban Djan, leicht scharfe Bohnenpaste)
  • 200 g Mie (chinesische Eiernudeln)
  • 3 EL Öl
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • grob gehacktes Korianderkraut, nach Belieben


Zubereitung

Gebratene Nudeln mit Gemüse
Audio
Gebratene Nudeln mit Gemüse

Die Möhre schälen und in schmale Streifen schneiden, den Spitzkohl in Streifen schneiden, Paprikaschote entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

Bei den Bohnensprossen darauf achten, dass keine angetrockneten oder leicht angefaulten Enden vorhanden sind, diese gegebenenfalls aussortieren. Bei den Austernseitlingen das harte untere Ende abschneiden, die Pilze längs in Stücke reißen. Die Erdnusskerne grob hacken.

Bei den Zuckerschoten Enden abschneiden, gegebenenfalls Fäden ziehen, in kochendem Salzwasser 2 Minuten lang blanchieren. In ein Sieb abschütten und mit kaltem Wasser gründlich abschrecken.

Ketjap Manis, Sojasauce und Chili Bean Sauce verrühren.

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen, abgießen und mit 1 EL Öl vermischen.

In einem Wok oder einer großen Pfanne, möglichst mit hohem Rand, 2 EL Öl erhitzen, die Möhrenstreifen darin unter Rühren braten, nach 1 Minute Spitzkohl, Ingwer und Knoblauch zufügen, nach einer weiteren Minute Paprika und Frühlingszwiebeln, 2 Minuten später Nudeln, Zuckerschoten und Bohnensprossen. Dabei ständig rühren, schließlich die Saucenmischung unterrühren. Alles sehr heiß werden lassen, Sesamöl drüber träufeln, Erdnusskerne und Korianderkraut drauf streuen.


Tipp:
Das Gemüse kann nach Saison und Marktangebot variiert werden, außerdem können Garnelen, Hähnchenfleischstreifen oder Schweinehack zugefügt werden.


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen