Domino-Moderatorin Jessica Werner beißt in einen Chocolate Chip Cookie (Foto: SR 1)

Chocolate Chip Cookies

  01.05.2021 | 21:00 Uhr

Hm... jetzt was Süßes! Unsere Moderatorin Jessica Werner hat bei SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm nach einem Rezept für Chocolate Chip Cookies gefragt. Hier ist es...

vegetarisch


Zutaten für 24 bis 30 Stück

  • 350 g Bitterschokolade
  • 60 g Pekannüsse
  • 350 g Mehl
  • 1TL Natron
  • 1TL Salz
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g weißer Zucker
  • 150 g brauner Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • 2 Eier


Zubereitung

Die Schokolade und die Pekannüsse jeweils mit einem großen Kochmesser oder Küchenbeil grob hacken.

Das Mehl sieben und in einer Schüssel mit Natron und Salz vermischen.

Die Butter und die beiden Zuckersorten in die Rührschüssel der Küchenmaschine oder eine andere große Schüssel geben. Die Vanilleschote mit einem kleinen Küchenmesser längs aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken raus kratzen und in die Schüssel geben. Butter, Zucker und Vanillemark in der Küchenmaschine oder mit einem Handrührer schaumig rühren. Erst ein Ei einrühren, dann das andere. Dann die Mehlmischung dazu geben und unterrühren, dabei vorsichtig arbeiten, damit das Mehl nicht zu sehr staubt, und nicht zu lange rühren.

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Chocolate Chip Cookies (Foto: SR 1)

Die Schokolade und die Pekannüsse unter den Teig rühren.

Zwei bis drei Backbleche mit Backpapier oder Backmatten auslegen. Mit einem Eisportionierer oder einem Löffel Teighäufchen auf den Blechen verteilen, dabei nicht zu dicht legen, die Cookies laufen beim Backen auseinander. Im Ofen 12 bis 15 Minuten lang backen, danach sind die Cookies aber noch ziemlich weich. Deshalb auf den Blechen fester werden lassen, bevor sie zum völligen Abkühlen auf Gitter gesetzt werden.


Tipps
Statt Schokolade in Tafeln können Schokotropfen verwendet werden, die müssen nicht gehackt werden.

Es kann auch Vollmilchschokolade genommen werden oder eine Mischung aus Bitter-, Vollmilch- und weißer Schokolade.

Auch andere Nüsse passen gut, wie Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln.

Die ausgekratzte Vanilleschote in ein Schraubglas mit Zucker stecken, so erhält man nach einer Woche echten Vanillezucker, der besser schmeckt als der gekaufte Vanillinzucker.


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten + Zeit zum Abkühlen

LASST ES EUCH SCHMECKEN!

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja