Amaretti-Amaretto-Mousse (Foto: SR 1/ Marlon Wilhelm)

Amaretti-Amaretto-Mousse

  28.05.2022 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.



Zutaten für 4 bis 5 Portionen:

  • 125 g weiße Kuvertüre
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Amaretto (italienischer Mandellikör)
  • 1 Bl. Gelatine
  • 250 g Sahne
  • 50 g Amaretti (italienische Mandelkekse)
  • 15 g Mandelblättchen

Rezept der Woche: Amaretti-Amaretto-Mousse
Audio
Rezept der Woche: Amaretti-Amaretto-Mousse


Zubereitung:

Die Kuvertüre schmelzen, entweder im Wasserbad oder auf einem Induktionsherd auf kleinster Stufe in einer Kasserolle.

Das Ei in einem Schlagkessel geben, das ist eine halbkugelförmige Schüssel. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark raus kratzen und zum Ei geben, ebenso den Amaretto.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Das Ei über einem Wasserbad schaumig schlagen mit einem Schneebesen oder mit dem Handrührer. Das Wasser darf dabei nur leicht köcheln, sonst überhitzt das Ei und gerinnt. Die flüssige Kuvertüre in die Eiermasse rühren, die Gelatine leicht ausdrücken und darin auflösen.

Die Sahne steif schlagen und unterrühren, die Amaretti grob zerstoßen und ebenfalls einrühren. In eine Schüssel mit Deckel füllen und mehrere Stunden oder besser über Nacht kühl stellen.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Von der Mousse mit einem Löffel, der vorher in heißes Wasser getaucht wird, Nocken abstechen. Diese mit den Mandelblättchen bestreuen. Dazu Aprikosen- oder Pfirsichkompott servieren.


Tipp: Die ausgekratzte Vanilleschote mit Zucker bedeckt in ein Schraubglas geben, so entsteht echter Vanillezucker.


Zubereitungszeit: ca.40 Minuten


Pfirsichkompott

vegan


Zutaten für 4 - 5 Portionen:

  • 300 g reife Pfirsiche
  • 40 g Gelierzucker
  • 50 ml Apfelsaft oder -wein
  • ½ Zimtstange
  • 1 Nelke
  • ½ Sternanis
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Scheibe Ingwer
  • ein Schuss Zitronensaft


Zubereitung:

In einem Topf Wasser aufkochen, die Pfirsiche einzeln jeweils ca. 40 Sekunden lang eintauchen, dann mit einem Messer die Haut einritzen und abziehen. Die Pfirsiche halbieren und entkernen, die Hälften je nach Größe nochmal halbieren, dritteln oder vierteln. Mit dem Gelierzucker mischen und ca. 1 Stunde lang ziehen lassen.

Die restlichen Zutaten zugeben, der Zitronensaft wird weggelassen, wenn sehr saurer Apfelwein verwendet wird. Alles aufkochen, dann bei kleiner Hitze 5 bis 8 Minuten lang köcheln lassen, bis die Pfirsiche weich sind, aber noch ihre Form behalten. In eine Schüssel mit Deckel füllen, evt. kühl stellen, dann aber eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.


Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten + Zeit zum Ziehen


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja