Gemüseauflauf Tumbet (Foto: SR 1/ Marlon Wilhelm)

Gemüseauflauf Tumbet

  14.05.2022 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

vegan


Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 250 bis 300 ml Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • Tomaten
  • 3 Lorbeerblätter
  • einige Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • ca. 650 g Auberginen
  • ca. 650 g festkochende Kartoffeln
  • ca. 650 g Paprika, davon ca. 2/3 rot und 1/3 grün
  • Pimentón de la Vera (geräuchertes Paprikapulver), mild oder scharf nach Belieben

Rezept der Woche: Gemüseauflauf Tumbet
Audio
Rezept der Woche: Gemüseauflauf Tumbet


Zubereitung

In einer Kasserolle Wasser aufkochen, drei Tomaten ca. 30 Sekunden lang einlegen, dann raus nehmen, einritzen und die Haut abziehen. Mit den restlichen Tomaten ebenso verfahren

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Cirka 30 ml Olivenöl in einem Bräter oder Topf erhitzen, die Zwiebel darin bei milder Hitze weich dünsten. Den Knoblauch schälen und fein hacken und zugeben. Die Tomaten halbieren und entstrunken, dann mit Kernen und Saft grob hacken. Zu den Zwiebeln geben, einmal aufkochen, dann bei kleiner Hitze offen köcheln lassen. Lorbeer und Thymian zugeben, nach Belieben in einem Einweg-Teefilter, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Wenn die Sauce leicht eingedickt ist, den Herd ausschalten, das kann 30 Minuten bis 1 Stunde dauern.

Die Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in ein großes Sieb oder eine Seihschüssel geben und salzen.

Die Kartoffeln schälen, in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne ca. 50 ml Olivenöl erhitzen und die Hälfte der Kartoffelscheiben darin bei Mittelhitze braten, sie sollen nur leicht Farbe bekommen. Wenden und nochmal einige Minuten braten, bis die Kartoffeln durch sind, dann salzen. Mit einem Drahtlöffel in eine ausreichend große Auflaufform geben. Die zweite Hälfte der Kartoffeln ebenso braten.

Die Auberginen mit Küchenkrepp abtropfen lassen, weiteres Olivenöl in die Pfanne geben und die Auberginen darin in mehreren Touren braten. Wenn nötig, weiteres Öl zugeben. Die Auberginen sollen leicht bräunen und werden auf den Kartoffeln in der Auflaufform verteilt.

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, die Scheidewände weg schneiden und die Schoten in ca. 1cm breite Streifen schneiden. In der Pfanne unter Rühren weich braten, mit Salz, wenig Pimentón de la Vera und einer kleinen Prise Zucker würzen, dann auf die Auberginen geben.

Lorbeerblätter und Thymian aus der Tomatensauce entfernen, die Sauce erst in die Pfanne gießen, damit sie das würzige Bratöl aufnehmen kann, dann über die Gemüse gießen. Die Form in den Ofen stellen, ca. 30 Minuten lang backen, dann rausnehmen und eine gute Viertelstunde ruhen lassen. Als Beilage zu gebratenem Fleisch oder scharfen Würsten servieren oder als eigenständiges Gericht.


Tipps: Die Tomatensauce kann im Voraus gekocht werden. Auch der gesamte Auflauf kann bereits am Vortag geschichtet und bis zum Backen in den Kühlschrank gestellt werden.

Tumbet schmeckt warm und auf Zimmertemperatur, dann evt. mit etwas Zitronenöl beträufelt.


Zubereitungszeit: ca. . 2 ½  Stunden


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja