Mediterrane Semmelknödel (Foto: SR 1/ Marlon Wilhelm)

Mediterrane Semmelknödel

  23.04.2022 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

vegetarisch

Rezept der Woche: Mediterrane Semmelknödel
Audio
Rezept der Woche: Mediterrane Semmelknödel


Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht oder 4 bis 6 Portionen als Beilage:

  • 150 ml Milch
  • ca. 200 g Ciabatta
  • 1 Schalotte oder ½ kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Bärlauch
  • 35 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 30 g schwarze Oliven ohne Stein, möglichst Taggiasca
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 großes oder 2 kleine Eier
  • Butter zum Einfetten
wenn die Knödel nicht als Beilage zu einem Gericht mit Sauce serviert werden:
  • ca. 10 Salbeiblätter
  • 75 g Butter
  • frisch geriebener oder gehobelter Parmesan


Zubereitung

Die Milch erwärmen.

Ciabatta in 1 bis 1,5 cm große Würfel schneiden, in einer Schüssel mit der warmen Milch übergießen, einen Teller auf die Schüssel legen, 20 bis 30 Minuten lang ziehen lassen.

Schalotten oder Zwiebel fein würfeln, im Olivenöl in einer großen Pfanne bei Mittelhitze anschwitzen. Den Bärlauch in Streifen schneiden und in die Pfanne zu den Schalotten geben. Die Pfanne zudecken und die Platte ausstellen.

Tomaten und Oliven grob würfeln.

Den Pfanneninhalt zu den Ciabattawürfeln geben, ebenso Tomaten- und Olivenwürfel, Salz, Pfeffer, Muskat und das Ei. Alles mit der Hand vermischen, bis das Ei gleichmäßig verteilt sind, aber nicht zu lange kneten.

Ein oder mehrere Stücke Frischhaltefolie buttern, aus der Knödelmasse eine lange oder mehrere kürzere Würste formen von ca. 7 cm Durchmesser. Die Folie nicht zu stramm drum wickeln.

In einem Dämpfeinsatz oder -aufsatz oder in einem Dampfgarer ca. 20 Minuten lang dämpfen.

Falls die Knödel nicht als Beilage zu einem Gericht mit Sauce serviert werden, in dieser Zeit den Salbei grob schneiden, mit der Butter in eine Pfanne geben und erhitzen, bis die Butter leicht gebräunt ist.

Die Knödelrolle(n) in dicke Scheiben schneiden und gegebenenfalls mit der Salbeibutter und Parmesan servieren.


Tipp:
Die Knödelrollen können auch im Voraus gedämpft werden und vor dem Servieren in dicke Scheiben geschnitten und in Butterschmalz oder Olivenöl gebraten werden.


Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja