Brokkoliauflauf mit Spitzkohl (Foto: SR 1/ Marlon Wilhelm)

Brokkoliauflauf mit Spitzkohl

 

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept zum Nachkochen.

vegetarisch


Zutaten für 6 Portionen als Vorspeise

  • 450 bis 500 g Brokkoli
  • Salz
  • ca. 100 g Spitzkohlblätter
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • ¼ l Milch
  • 250 g Brokkoliröschen
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • frisch geriebener Muskat
  • Butter
  • 1 Tomate
  • 1 EL weißer Balsamessig
  • 1 TL Senf
  • ½ TL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl


Zubereitung:

Rezept der Woche: Brokkoliauflauf mit Spitzkohl
Audio
Rezept der Woche: Brokkoliauflauf mit Spitzkohl

Den Brokkoli putzen und in kochendem Salzwasser 6 bis 8 Minuten lang weich garen. Mit dem Drahtlöffel in ein Sieb heben, im Wasser dann die geputzten Spitzkohlblätter ca. 3 Minuten lang knackig garen.

Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darin leicht anrösten, aber nicht dunkel werden lassen. Ca. 30 ml Milch unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen, am besten einem Kugel- oder einem Flachbesen, zugießen. Die Mehlmasse sollte jetzt die Konsistenz von Kartoffelpüree haben. Die restliche Milch nach und nach unter Rühren zugießen, die Masse wird dabei flüssig. Salzen und ca. ½ Stunde köcheln lassen, dabei regelmäßig rühren, die Sauce setzt leicht an. Diese Béchamelsauce weitgehend abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

250 g Brokkoliröschen abwiegen und grob zerkleinern, mit den Eiern, der Béchamelsauce, Salz, Pfeffer und Muskat in einem Standmixer oder in einem hohen Becher mit dem Stabmixer pürieren. Den Spitzkohl würfeln und untermischen.

Portionsförmchen ausbuttern, die Gemüsemasse einfüllen und im Ofen 20 bis 25 Minuten lang garen, bis die Masse gestockt ist. An einem rein gesteckten Zahnstocher darf nichts mehr haften bleiben.

Die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, nach 20 Sekunden rausnehmen, die Haut einritzen und abziehen. Die Tomate halbieren, entkernen und würfeln.

Essig, Senf, Ahornsirup vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl einschlagen. Die Tomatenwürfel und den restlichen Brokkoli zugeben.

Die Aufläufe auf Teller stürzen und mit der Vinaigrette umgießen, dabei die Brokkoliröschen gleichmäßig verteilen.


Zubereitungszeit: : ca. 1 Stunde + Zeiten zum Abkühlen

Tipp: Statt der frischen Tomate können im Winter auch in Öl eingelegte getrocknete Tomaten verwendet werden.


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja