Tunfischtataki (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Tunfischtataki

  06.03.2021 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


Zutaten für 4 Portionen als Vorspeise oder 2 Portionen als leichtes Abendessen:

  • 1 EL Sake (Reiswein)
  • 1 EL Mirin (süßer Reiswein)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft
  • ¼ Rettich
  • 1/3 Möhre
  • 15 g weißer Sesam
  • 15 g schwarzer Sesam
  • 2 Tunfischsteaks, zusammen ca. 280 g
  • 1 TL + 2 EL geröstetes Sesamöl
  • Salz
  • 1 EL Reisessig
  • etwas Feldsalat oder anderer Blattsalat (nach Belieben)
  • 1 Frühlingszwiebel


Zubereitung

Rezept der Woche: Tunfischtataki
Audio
Rezept der Woche: Tunfischtataki

Sake und Mirin mit dem Zucker in einer Kasserolle aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Sojasauce und Limettensaft einrühren und die Sauce – genannt Ponzu – abkühlen lassen.

Rettich und Möhre mit einem Spiralschneider, einem Gemüsehobel mit Julienneeinsatz oder einem scharfen Messer in Streifen schneiden und in Eiswasser legen, dadurch werden sie noch knackiger.

Die beiden Sesamsorten auf einem Teller oder in einer Schale vermischen, die Tunfischsteaks darin wälzen, es soll möglichst viel Sesam anhaften.

1 TL Sesamöl in einer Pfanne stark erhitzen, die Tunfischsteaks darin pro Seite 30 Sekunden lang braten, nach Belieben die Steaks aufstellen und auch die Ränder sehr kurz braten. Die Steaks abkühlen lassen.

Rettich und Möhre abtropfen lassen, dann mit Salz, Reisessig und 2 EL Sesamöl würzen.

Nach Belieben etwas Blattsalat auf flache Schalen Teller legen, die Rettich-Möhren-Mischung darauf verteilen. Den Tunfisch in 5 mm dicke Scheiben schneiden und darauf anrichten. Die Frühlingszwiebel putzen, in dünne Scheiben schneiden und drüber streuen.

Ponzu in Schälchen dazu servieren zum Dippen.


Tipp:
Statt Rettich und Möhren passen auch Gurke, Avocado oder nicht zu reife Mango als Garnitur.


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja