Hackfleischauflauf Bobotie (Foto: SR 1 / Marlon Wilhelm)

Hackfleischauflauf Bobotie

  13.02.2021 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


Zutaten für 4 Portionen:

  • 40 g gehackte Mandeln
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 200 ml Milch
  • 1 bis 2 Zwiebeln, ca. 150 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 1 cm Ingwerwurzel
  • 20 g Butterschmalz
  • 700 g Rinder- oder Lammhack
  • 2 EL Currypulver
  • 1 ½ EL Aprikosenkonfitüre oder andere Konfitüre aus gelben Früchten
  • 1 ½ EL Mangochutney oder anderes Chutney aus gelben Früchten
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Worcestershiresauce
  • Butter für die Form
  • 2 Bananen
  • 3 Eier
  • 6 Lorbeerblätter


Zubereitung

Die Mandeln in einer trockenen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dabei darauf achten, dass sie nicht verbrennen.

Hackfleischauflauf Bobotie
Audio
Hackfleischauflauf Bobotie

Das Toastbrot in der Milch einweichen, dabei auch wenden, damit die Milch das ganze Brot durchfeuchten kann.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin bei Mittelhitze glasig dünsten, nach einigen Minuten Knoblauch und Ingwer zugeben.

Das Toastbrot gründlich ausdrücken, zerzupfen und mit dem Hackfleisch verkneten. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und krümelig braten, dafür mit einer Küchenspachtel unentwegt stochern, bis das Hack in kleinen Kügelchen so weit gegart ist, dass es die rote Farbe verloren hat. Zwischendurch das Currypulver zugeben, schließlich auch die Mandeln, Konfitüre, Chutney, Limettensaft, Salz, Pfeffer und einige Spritzer Worcestershiresauce. Alles verrühren und noch einige Minuten köcheln lassen.

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, die Hackfleischmasse einfüllen und glatt verstreichen. Die Bananen in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Die Eier mit 150 ml Milch vom Einweichen des Toastbrots verquirlen, mit Salz würzen und über die Bananen gießen. Die Lorbeerblätter in den Auflauf stecken, im Ofen 35 bis 40 Minuten lang backen. Mit Geelrys servieren.


Tipp:
Die Hackfleischmasse kann Stunden im Voraus zubereitet und bereits in die Form gefüllt werden.


Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten


Hackfleischauflauf Bobotie mit Reis (Foto: SR 1 / Marlon Wilhelm)

Geelrys (Gelber Reis)

vegetarisch


Zutaten für 4 Portionen:

  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken
  • 10 g Butterschmalz
  • 200 g Basmati-Reis
  • Salz
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 400 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 30 g Rosinen


Zubereitung

Die Kardamomkapseln im Mörser leicht zerstoßen und mit Zimt und Nelken in einen Einweg-Teefilter füllen, diesen zuknoten.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen, den Reis darin glasig dünsten, ca. 1 TL Salz und Kurkuma zugeben, Gemüsebrühe oder Wasser angießen und den Gewürzbeutel zugeben. Bei kleiner Hitze mit aufgelegtem Deckel quellen lassen, nach 20 Minuten die Rosinen zugeben, noch weitere 5 Minuten lang im geschlossenen Topf lassen, dann zum Bobotie servieren.


Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja