Kartoffelsalat mit Avocado und Räucherlachs (Foto: SR 1 / Marlon Wilhelm)

Kartoffelsalat mit Avocado und Räucherlachs

  06.02.2021 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


Zutaten für 2 bis 3 Portionen:

  • ca. 400 g festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 3 EL Crème fraîche
  • 2 EL Joghurt
  • 1 TL Ahornsirup, Agavendicksaft oder flüssiger Honig
  • 1 TL grober Senf
  • 4 TL geriebener Meerrettich, frisch oder aus dem Glas
  • Pfeffer
  • 1 EL Apfelessig oder anderer heller Essig
  • 2 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl
  • 1 EL gehackter Schnittlauch, frisch oder TK
  • 2 hartgekochte Eier
  • 100 g Räucherlachs in Scheiben
  • 1 Avocado


Zubereitung

Die Kartoffeln in einen Topf geben, nicht ganz mit Wasser bedecken, Salz drüber streuen und aufkochen. Hitze reduzieren und mit aufgelegtem Deckel weich kochen, je nach Dicke und Sorte der Kartoffeln ca. 12 bis18 Minuten. In ein Sieb abschütten, etwas abkühlen lassen und die Schale abziehen. Ganz abkühlen lassen.

In einer Schüssel Crème fraîche, Joghurt, Ahornsirup, Senf und Meerrettich verrühren, salzen und pfeffern. Essig und Öl einrühren und den Schnittlauch untermischen

Die Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden und direkt in die Sauce geben, dabei immer wieder damit vermischen. Dadurch wird verhindert, dass die Kartoffelscheiben aneinander haften.

Die Eier schälen und vierteln. Den Räucherlachs in Streifen schneiden, die Hälfte davon in Würfel und unter den Salat mischen. Die Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in Scheiben schneiden, die Hälfte davon in Würfel und unter den Salat mischen.

Die Avocadoscheiben fächerförmig auf Teller verteilen, den Salat darauf anrichten, dabei aber nur einen kleinen Teil der Avocado bedecken. Räucherlachsstreifen und Eierviertel darauf arrangieren.


Tipp:
Das Kochen und Pellen der Kartoffeln bereits am Vortag erledigen. Wenn sie gründlich abgekühlt sind, gehen sie weniger kaputt beim Mischen mit der Sauce.


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten + Zeit zum Abkühlen


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja