Kalte Zucchini-Aprikosen-Suppe (Foto: SR 1 / Marlon Wilhelm)

Kalte Zucchini-Aprikosen-Suppe

  23.06.2020 | 15:59 Uhr

Immer samstags gegen 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

vegan


Zutaten für 6 bis 8 Portionen als Vorspeise:

  • ca. 500 g Zucchini
  • ca. 500 g Aprikosen
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • ½ bis 1 getrocknete Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 TL Paprikapulver
  • gemahlener Zimt
  • Basilikumöl, anderes grünes Kräuteröl oder hochwertiges Olivenöl


Zubereitung:

Die Zucchini schälen, Enden abschneiden, die Zucchini längs halbieren und mit einem Kaffeelöffel oder Kugelausstecher entkernen. Die Zucchini würfeln.

Kalte Zucchini-Aprikosen-Suppe
Rezept der Woche
Kalte Zucchini-Aprikosen-Suppe

Die Aprikosen halbieren, entkernen und würfeln.

Zucchini- und Aprikosenwürfel mit dem Ingwer und der zerbröselten Chilischote in einem Topf mit 1 l Wasser bedecken und zum Kochen bringen.

Auf Mittelhitze mit halb aufgelegtem Deckel ca. 20 Minuten lang köcheln lassen, bis Zucchini und Aprikosen weich sind.

Mit Salz, Pfeffer, einer kräftigen Prise Zucker, Paprikapulver und einem Hauch Zimt würzen, mit dem Stabmixer oder im Standmixer pürieren, abkühlen lassen und in einer geschlossenen Schüssel im Kühlschrank mehrere Stunden oder über Nacht gründlich durchkühlen lassen.

Auf Teller verteilen und mit Öl beträufeln.


Tipp:
Die Zucchini werden wegen der Farbe geschält, die Schalen können als „Zucchininudeln“ gebraten werden.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten + Zeit zum Abkühlen


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja