Grüne Kartoffelsuppe (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Grüne Kartoffelsuppe

  18.04.2020 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

Grüne Kartoffelsuppe

vegetarisch


Zutaten für 3 bis 4 Portionen:

  • ca. 200 g gemischte grüne Kräuter, z.B. eine Mischung für Frankfurter Grüne Sauce aus Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Kerbel, Pimpinelle, Kresse und Borretsch
  • ca. 450 g mehligkochende Kartoffeln
  • ½ Zwiebel
  • ½ Stange Lauch
  • ¼ bis 1/3 Salatgurke
  • 25 g Butterschmalz
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 25 g Butter
  • 75 g Sahne oder Mascarpone
  • Zitronensaft


Zubereitung

Grüne Kartoffelsuppe
Audio
Grüne Kartoffelsuppe

Die Kräuter grob hacken, die Kartoffeln schälen und ca. 3 cm groß würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln, den Lauch putzen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Die Gurke längs halbieren, mit einem Teelöffel oder Kugelausstecher entkernen und würfeln.

Butterschmalz in einem Topf bei Mittelhitze schmelzen lassen, Kräuter, Zwiebel, Lauch und Gurke zugeben und einige Minuten lang anschwitzen, ohne Farbe zu geben, bis die Kräuter zusammengefallen sind. Die Kartoffeln zugeben und die Gemüsebrühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen, einmal aufkochen, dann auf kleiner Hitze mit aufgelegtem Deckel ca. 20 Minuten lang köcheln lassen.

Den Topfinhalt mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer pürieren, dabei Butter und Sahne oder Mascarpone einmixen, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Die recht gehaltvolle Suppe braucht keine Einlage, wer möchte, kann aber Croûtons oder Schinkenchips dazu reichen.


Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten


Schinkenchips


Zutaten:

  • 2 bis 3 Scheiben luftgetrockneter Schinken (z.B. Serrano, Parma, San Daniele)


Zubereitung

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Eine Silikon-Backmatte auf ein Backblech legen. Den Schinken in spitze Dreiecke schneiden, auf die Backmatte legen.
Eine zweite Backmatte umgekehrt darauf legen.
Etwa 8 Minuten lang in den Ofen geben, die Schinkenstücke werden zu knusprigen Chips. Vorsichtig auf einen Teller legen und abkühlen lassen.
Wenn nur eine Backmatte vorhanden ist, wird der Schinken auf Backpapier gelegt und die Backmatte umgekehrt darauf gelegt. Ohne Backmatte wird der Schinken zwischen zwei Lagen Backpapier gelegt und mit einem zweiten Backblech beschwert. Sinn der Sache ist, dass die Schinkenstücke sich beim Garen nicht verbiegen.


Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja