Klopse mal anders – Lombardei statt Königsberg (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Klopse mal anders – Lombardei statt Königsberg

  21.03.2020 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 15 g Butterschmalz
  • 3 Scheiben Toastbrot oder 2 Scheiben Sandwichtoast
  • 200 ml Milch
  • 600 g Hackfleisch, Rind und Schwein gemischt
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • Worcestershiresauce
  • 1 TL Senf
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • 60 – 100 g Gorgonzola ohne Rinde
  • 125 g Champignons
  • 30 g Butterschmalz
  • Salz


Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. 15 g Butterschmalz in einer kleinen Pfanne auslassen und die Zwiebelwürfel darin auf Mittelhitze weich dünsten.

Klopse mal anders – Lombardei statt Königsberg
Audio
Klopse mal anders – Lombardei statt Königsberg

Das Toastbrot in der Milch einweichen, dabei wenden, damit die Milch gleichmäßig eindringen kann.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Eier, Salz, Pfeffer, jeweils einige Spritzer Tabasco und Worcestershiresauce zugeben und den Senf. Die Zwiebelwürfel und das gut ausgedrückte Toastbrot zum Hackfleisch geben. Alles gut vermengen, das geht am Besten mit der Hand.

Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, aber nur leicht Farbe nehmen lassen. Die Hühnerbrühe nach und nach angießen, dabei immer wieder mit einem Kugelbesen oder anderem Schneebesen rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Erst wenn die Masse glatt ist, weitere Brühe zugießen, schließlich auch die Sahne. Mit Salz und Pfeffer würzen, das Lorbeerblatt zugeben und die Sauce leicht köcheln lassen.

Vom Hackfleisch mit einem Eisportionierer oder Löffel gleich große Mengen entnehmen, mit feuchten Händen Bällchen formen und in die Sauce gleiten lassen. Etwa 20 Minuten lang gar ziehen lassen. Das Lorbeerblatt entfernen und den gewürfelten Gorgonzola in der Sauce schmelzen lassen.

Während die Klopse garen, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 30 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin rasch braten, dabei salzen. Dann unter die Klopse mischen. Mit Fettuccine oder Tagliatelle servieren.

Tipp:
Die Gorgonzolamenge richtet sich nach der gewünschten Geschmacksintensität. Mit 60g ist die Sauce sehr mild.


Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja