Rosenkohlrisotto (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Rosenkohlrisotto mit Pinienkernen und Rosinen

  08.02.2020 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

vegetarisch, wenn Gemüsebrühe verwendet wird


Zutaten für 3 bis 4 Portionen:

  • 500 g Rosenkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 20 g Rosinen
  • 20 g Pinienkerne
  • 600 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 150 g Risottoreis
  • 5 cl trockener Weißwein
  • 25 g Butter
  • 35 g frisch geriebener Parmesan
  • Pfeffer


Zubereitung

Den Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Rosenkohlrisotto mit Pinienkernen und Rosinen
Rezept der Woche
Rosenkohlrisotto mit Pinienkernen und Rosinen

Den Rosenkohl putzen und längs halbieren, in einer großen Auflaufform oder einer Bratreine mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz vermischen und ca. 20 Minuten lang im Ofen rösten.

Die Rosinen in warmem Wasser einweichen, die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Achtung, sie verbrennen leicht. Die Brühe erhitzen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln, den Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei Mittelhitze anschwitzen. Den Reis zugeben und unter Rühren andünsten, bis er glasig wird. Mit dem Weißwein ablöschen und diesen fast ganz verdunsten lassen. So viel Brühe angießen, dass der Reis bedeckt ist. Die Temperatur so regulieren, dass die Brühe sehr sachte köchelt, sie soll den Reis garen, aber nicht zu schnell verdunsten. Regelmäßig rühren und Brühe nachgießen. Nach ca. 16 Minuten den Rosenkohl mit den Rosinen ohne Einweichwasser und den Pinienkernen untermischen, nach ca. 18 Minuten sollte der Reis gar sein, also nur noch sehr wenig Biss haben. Dann Butter und Parmesan einrühren, die Hitze ausschalten und mit aufgelegtem Deckel noch rund 3 Minuten lang ruhen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp:
Für Risotto wird Mittelkornreis der Sorten Arborio, Carnaroli oder Vialone verwendet, die sind im Supermarkt erhältlich oder im Italo-Laden.


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja