Rinderschmorbraten mit Dörrfrüchten (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Rinderschmorbraten mit Dörrfrüchten

  01.02.2020 | 00:00 Uhr

Immer samstags um 15:15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.


Zutaten für 3 bis 4 Portionen:

  • Rinderbraten zum Schmoren, ca. 750 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Knollensellerie, ca. 80 g
  • 150 ml Tawny-Portwein
  • 250 ml Rotwein
  • 150 ml Hühner- oder Kalbsfond
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Sternanis
  • ½ Zimtstange
  • 4 Dörrfeigen
  • 10 Dörrpflaumen


Zubereitung

Rinderschmorbraten mit Dörrfrüchten
Rezept der Woche
Rinderschmorbraten mit Dörrfrüchten

Den Rinderbraten salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Zwiebel, Möhre und Sellerie putzen und würfeln. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Gemüse darin auf Mittelhitze anschwitzen, mit ca. 1 EL Mehl bestäuben und leicht anrösten.

Den Backofen auf 140° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Port- und Rotwein mischen, die Hälfte davon unter ständigem Rühren zum Gemüse gießen. Weitgehend einkochen lassen, dann den Rest und den Fond zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch wieder einlegen. Mit einem Zestenreißer oder einem Sparschäler einen Großteil der Orangenschale ablösen, zusammen mit Lorbeerblatt, Sternanis und Zimt in einen Einweg-Teefilter füllen, verknoten und zum Fleisch geben. Die Hälfte der Orange auspressen, den Saft mit den Dörrfeigen und -pflaumen ebenfalls in den Bräter geben. Einmal aufkochen, den Deckel auflegen und im Ofen 2 bis 2 ½ Stunden lang schmoren, dabei einmal wenden.


Tipp:
Bei einem größeren Stück Fleisch müssen die Flüssigkeitsmengen nicht entsprechend erhöht werden. So viel Weine und Fond verwenden, dass das Fleisch gut zur Hälfte im Schmorfond liegt.


Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja