Traubenfladen Schiaccata (Foto: SR 1/Marlon Wilhelm)

Traubenfladen Schiacciata

 

Immer samstags um 16:40 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept zum Nachkochen.


vegan


Zutaten für 8 bis 12 Portionen:

  • 350 g Mehl, Type 550 und Mehl zum Arbeiten
  • ½ Würfel Hefe
  • 90 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Pastis oder Ouzo, nach Belieben
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 450 g dunkle Trauben, möglichst Weintrauben


Zubereitung:

Traubenfladen Schiacciata
Audio
Traubenfladen Schiacciata

Das Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und eine Mulde eindrücken. 200 ml lauwarmes Wasser, zerbröckelte Hefe und 50 g Zucker verrühren, in die Mehlmulde gießen und etwas von dem Mehl darüber streuen. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 10 Minuten gehen lassen. Wenn die Hefemischung sich leicht gewölbt hat, Salz, Pastis oder Ouzo und 2 EL Olivenöl zugeben und alles mit dem Knethaken ca. 5 Minuten lang zu einem Teig verarbeiten. Wieder mit dem Tuch abdecken und 1 Stunde lang aufgehen lassen.

Während dieser Zeit Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und ungleichmäßig hacken, ein Teil soll sehr fein sein, aber es dürfen auch längere Stücke dabei sein. Mit 40 g Zucker vermischen.

Die Trauben waschen und gründlich abtropfen lassen.

Eine Springform mit schrägem Rand oder eine Tarteform von 28 cm Durchmesser mit einem Bogen Backpapier auskleiden. Ein Backbrett leicht bemehlen, den Teig drauf geben, ebenfalls leicht bemehlen und rund ausrollen, etwas größer als die Form, und in die Form legen, dabei einen etwas erhöhten Rand bilden. Wieder abdecken und nochmal 30 Minuten lang gehen lassen.

Den Backofen auf 210° Ober-/Unterhitze vorheizen.

1 EL Olivenöl mit einem Backpinsel auf dem Teig verteilen. Die Trauben wenn nötig mit einem Tuch trocknen, auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken. Den Rosmarinzucker drüber streuen. Im Ofen 35 bis 40 Minuten lang goldbraun backen. Auf Zimmertemperatur abgekühlt servieren.

Tipp:
Am Besten geeignet sind kleine Trauben, die auch Kerne haben dürfen. Diese werden beim Backen knusprig und sind typisch für diesen toskanischen Kuchen.


Zubereitungszeit: : ca. 2 Stunden 45 Minuten und Zeit zum Abkühlen


SR 1 Rezept der Woche
zur Übersicht
Immer samstags um kurz nach halb fünf Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Artikel mit anderen teilen