SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 21.08.2022 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Jessica Ziegler (Foto: SR 1 / Christoph Stein)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
auf Deutsch und Ukrainisch,

Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Ziegler.


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


Professorin Domino


SR 1 Podcast Professorin Domino  (Foto: SR 1)

Professorin Domino

beantwortet Eure Fragen,
erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Gibt es Tiere, die nicht schlafen?

Oh ja, die gibt es - und zu ihnen gehört einer der größten Fische überhaupt: der Mantarochen. Im Gegensatz zu anderen Fischen können Mantarochen kein Wasser durch ihre Kiemen pumpen. Deswegen müssen sie immer schwimmen und so dafür sorgen, dass Wasser in ihre Kiemen gelangt, aus dem sie dann den Sauerstoff filtern. Mantarochen sind also immer unterwegs. Mit einer Geschwindigkeit von neun bis zwölf Kilometern pro Stunde scheinen sie mit ihren großen Flossen unermüdlich durch die Ozeane zu schweben. Der fehlende Schlaf scheint den Meeresriesen nicht zu schaden. Mantarochen werden trotz ihrer Schlaflosigkeit bis zu 40 Jahre alt.


Ich beobachte gerne Vögel und habe mich schon oft gefragt, wie hoch die eigentlich so fliegen.

Die meisten Vögel, die Du so beobachtest, fliegen in einer Höhe von 100 bis 2.000 Metern. Aber es geht noch deutlich höher: Manche Zugvögel kommen auf bis zu zehn Kilometer. Das ist die Reisehöhe von großen Passagierflugzeugen. Den absoluten Rekord unter den Vögeln hält aber einer, der gar kein Zugvogel ist: Der Sperbergeier lebt in Afrika und lässt sich von den warmen Aufwinden dort auf über elf Kilometer hochtragen. Von so hoch oben kann er ein riesiges Gebiet nach Futter absuchen. Dafür braucht er verdammt gute Augen - und die hat der Sperbergeier. Der Sperbergeier wird übrigens bis zu 85 Zentimeter groß und wiegt dabei sechs bis neun Kilo.


Bei der Hitze muss man viel trinken, sagt Mama. Aber manchmal kriege ich einfach kein Wasser oder Tee mehr runter. Was kann ich sonst noch tun?

Es ist schon mal prima, dass Du Wasser und Tee trinkst. Cola und Limo sind nämlich nicht so gut gegen den Durst. An heißen Tagen kannst Du zusätzlich zum Trinken auch über die Nahrung Flüssigkeit zu Dir nehmen - und das heißt jetzt nicht, dass Du Suppen essen musst!  Das geht natürlich auch, aber auch andere Lebensmittel beinhalten sehr viel Wasser. Allen voran die Salatgurke. Sie besteht zu fast 97 Prozent aus Wasser. Auch Blattsalate haben einen hohen Wasseranteil von um die 95 Prozent. Bei 90 Prozent liegen Tomaten, Spargel und Zucchini. Du magst es lieber süßer? Wie wäre es mit einer leckeren Melone? Allen voran ist da die Wassermelone zu nennen. Die macht ihrem Namen echte Ehre und hat fast genauso viel Wasser wie eine Salatgurke. Aber auch Erdbeeren und Zitrusfrüchte sind gute Flüssigkeitslieferanten. Und lecker sind sie auch noch!


Eure Fragen an Professorin Domino
Warum ist der Himmel blau? Woher kommt der Wind? Wieso sind wir kitzlig? Kinder haben viele Fragen. Deshalb gibt es bestimmt auch viele Dinge, die Ihr gerne verstehen wollt. Jetzt bekommt Ihr Antworten darauf: von Professorin Domino! Hier könnt Ihr uns schreiben, was Ihr gerne wissen wollt - und zu gewinnen gibt es auch etwas!


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Keine Testpflicht an Schulen

In zwei Wochen geht die Schule wieder los und bis jetzt ist dann keine Corona-Testpflicht geplant. Das Bildungsministerium im Saarland sagt, man kann jetzt noch nicht absehen, welche Corona-Schutzmaßnahmen an Schulen nötig sein werden. Wenn sich die Corona-Lage verschlechtert könnte es aber wieder eine Maskenpflicht oder auch Tests geben. Das wichtigste ist aber, dass die Schulen geöffnet bleiben, sagt die saarländische Bildungsministerin.


Pas de test obligatoire à l’école

Dans deux semaines, c’est la rentrée et jusqu’à présent, aucun test obligatoire n’est prévu. Le ministère sarrois de l’Éducation dit que maintenant, on ne peut pas encore savoir quelles mesures de protection contre le Covid seront nécessaires dans les écoles. Mais si la situation de Corona s’aggrave, il pourrait y avoir à nouveau le masque obligatoire ou alors des tests. Mais le plus important, c’est que les écoles restent ouvertes, dit la ministre sarroise de l’Éducation.


Tapfere Abby

Zwei Monate war die 13-jährige Hündin Abby verschwunden. Nach einem Ausflug mit ihrer Hundefreundin Summer kam sie nicht mehr zurück. Ihr Besitzer, der in der Nähe von New York lebt, hatte schon alle Hoffnung aufgegeben. Eine Gruppe Kinder entdeckte die Hündin dann zufällig beim Spielen in einer Höhle. Dort war sie zwei Monate eingeschlossen und hatte offenbar nur von ihrem Körperfett gelebt. Sie war total geschwächt und konnte nicht mehr laufen. Jetzt geht es Abby aber wieder richtig gut und ihr Besitzer ist überglücklich.


Courageuse Abby

Pendant deux mois, la chienne Abby âgée de 13 ans avait disparue. Après une randonnée avec sa copine chienne Summer elle n’est pas revenue. Son propriétaire qui habite près de New York, avait déjà perdu tout espoir. Alors par hasard, un groupe d’enfants qui jouait, a découvert la chienne dans une grotte. Elle y était enfermée pendant deux mois et ne vivait apparemment que de sa graisse corporelle. Elle était totalement  affaiblie et ne pouvait plus marcher. Mais maintenant, Abby se porte de nouveau très bien et son propriétaire est très heureux.


Gute Noten für die Bildung

Wieviel wird in den einzelnen Bundesländern für die Bildung der Kinder getan? Das wird jedes Jahr neu bewertet. Das Saarland liegt unter den 16 Ländern auf Platz fünf. Gute Noten gab es dafür, dass so wenige Kinder im Saarland sitzenbleiben. Außerdem gibt die Landesregierung mehr Geld für Grundschüler aus als andere Länder. Positiv ist auch, dass viele ausländische Jugendliche Abitur machen. Es ist aber nicht alles toll. Im Saarland werden relativ wenige Grundschüler in Fremdsprachen unterrichtet. Da will das Bildungsministerium dringend was ändern, denn die saarländischen Kinder sollen ja eigentlich schon ganz früh Französisch lernen können.


Bonnes notes pour l’éducation

Combien fait-on dans les différents Länder pour l’éducation des enfants ? Chaque année, ceci est réévalué. Parmi les 16 Länder, la Sarre est à la cinquième place. Il y a eu des bonnes notes pour le fait qu’en Sarre, si peu d’enfants redoublent. De plus, le gouvernement sarrois dépense plus d’argent pour les élèves des écoles primaires que d’autres Länder. Ce qui est aussi positif, c’est que beaucoup de jeunes étrangers font le bac. Mais tout n’est pas super. En Sarre, on enseigne relativement peu d’élèves d’écoles primaires en langues. Là, le ministère de l’Éducation veut d’urgence changer quelque chose. Car en effet, les enfants sarrois doivent pouvoir apprendre le français déjà très tôt.


Zu wenig Auszubildende

Wer Verkäufer, Dachdeckerin, Automechaniker oder Köchin werden will, braucht eine Ausbildung. Die dauert meistens drei Jahre, manchmal auch zwei. In diesem Jahr finden viele Firmen aber keine jungen Leute, die einen Beruf lernen wollen. In Deutschland gibt es gerade fast 250.000 freie Ausbildungsplätze. Ein Grund dafür ist Corona. Dadurch waren viele Praktika nicht möglich, wo Jugendliche in einen Beruf reinschnuppern können. Außerdem sind viele Messen ausgefallen, auf denen sich Ausbildungsbetriebe vorstellen. Ein weiterer Grund ist, dass immer mehr junge Leute studieren wollen.


Trop peu d’apprentis

Qui veut devenir vendeur, couvreuse de toits, mécanicien-auto ou cuisinière a besoin d’une formation. Elle dure normalement trois ans, parfois aussi deux. Mais cette année, beaucoup d’entreprises ne trouvent pas de jeunes gens qui veulent apprendre un métier. En Allemagne, il y a actuellement presque 250 mille places de formation libres. Une raison pour cela est Corona. Donc beaucoup de stages n’étaient pas possibles, pendant lesquels les jeunes auraient pu jeter un coup d’œil dans le métier. De plus, beaucoup de foires n’ont pas eu lieu, par lesquelles les entreprises formant des apprentis se présentent. Une autre raison est que de plus en plus de jeunes gens veulent faire des études.


Nachrichten für dich - Новини для тебе

Zum Nachlesen und Hören
Die SR 1 DOMINO Kindernachrichten auf Ukrainisch
Die wichtigsten Meldungen der Woche für Kinder verständlich aufbereitet auf Deutsch und Ukrainisch.


DOMINO Frage der Woche


Gibt es bei Dir zuhause manchmal Streit wegen den Tischmanieren?
Audio
Gibt es bei Dir zuhause manchmal Streit wegen den Tischmanieren?
Vom Besteck richtig halten bis zu nicht mit vollem Mund reden - wenn man zusammen am Tisch sitzt, gibt es zahlreiche Benimmregeln zu beachten. Und die können manchmal auch ein bisschen nerven. Wir haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b der Anton-Hansen-Schule in Ottweiler gefragt: Gibt es bei Dir Zuhause manchmal Streit wegen den Tischmanieren?


DOMINO Buch-Tipp


Alice Pantermüller: Mein Lotta-Leben. Alles Tschaka mit Alpaka!
Lotta Petermann reist auf Klassenfahrt nach Amrum – und dort wimmelt es nicht nur vor süßen Tieren, sondern auch vor Katastrophen. Die größte von allen: Ihr Papa reist als Ersatzlehrer mit.


Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ...: Diesmal schenken wir Euch Kinokarten für den Film und das Buch zu dem neuen 'Mein Lotta-Leben'-Abenteuer 'Alles Tschaka mit Alpaka!', das wir Euch vorgestellt haben.


DOMINO Themen


Bis 21. August
Internationales Ferienlager in Eiweiler
Nachts zusammen im Kuhstall schlafen und tagsüber spannende Ausflüge unternehmen – das geht im internationalen Ferienlager in Eiweiler bei Nohfelden. Organisiert vom St. Georg Ritterorden kommen hier Kinder und Jugendliche aus den verschiedensten Ländern zusammen und verbringen vom 14. bis 21. August eine schöne Zeit auf dem Huf-Hof.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja