SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 10.07.2022 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Jessica Ziegler (Foto: SR 1 / Christoph Stein)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
auf Deutsch und Ukrainisch,

Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Ziegler.


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


Professorin Domino


SR 1 Podcast Professorin Domino  (Foto: SR 1)

Professorin Domino

beantwortet Eure Fragen,
erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Im Freibad mussten wir neulich aus dem Wasser, weil es ein Gewitter gab – zu gefährlich wegen Blitz und so. Da hab ich mich gefragt: Wie gefährlich sind Blitze eigentlich für Fische?

Ganz wichtig, dass man bei Gewitter sofort aus dem Wasser geht. Denn da ist die Gefahr wirklich groß, von einem Blitz getroffen zu werden, weil Wasser Elektrizität so gut leitet. Ja, und was machen nun Fische bei Gewitter? Können die etwa nicht vom Blitz getroffen werden? Doch, können sie – und das passiert auch immer wieder. Vor allem trifft es die Fische, die sehr nah an der Wasseroberfläche schwimmen. Die sind aber in der Regel sehr klein. Das heißt, der Blitz geht schnell durch ihren kleinen Körper durch. Deshalb kann er keine große Spannung aufbauen und dem Fisch damit auch nicht groß schaden. Ja, und was ist jetzt mit großen Fischen? Die schwimmen normalerweise in tieferen Regionen des Gewässers. Und bis der Blitz durch das Wasser bei ihnen ankommt, hat er sich meist so abgeschwächt, dass es dem Fisch nichts mehr ausmacht.


Wir haben Erdbeeren im Garten. Aber leider kommt da immer wieder Schimmel dran. Was kann man denn dagegen tun?

Erdbeeren sind leider recht anfällig für diesen so genannten Grauschimmel. Als erstes solltest Du immer alle Blätter entfernen, die von der Erdbeerpflanze abfallen. Die bieten nämlichen einen richtig guten Nährboden für den Schimmel. Und dann kannst Du Deinen Erdbeerpflanzen noch einen Anti-Schimmel-Tee kochen. Dazu brauchst Du zehn Gramm Zwiebelschalen, die Du mit einem Liter kochenden Wasser aufgießt. Das Ganze lässt Du ziehen, bis es kalt ist und gießt es dann durch ein Sieb ab. Mit diesem Zwiebelschalentee gießt Du nun Deine Erdbeeren. Dieser Sud versorgt die Pflanzen mit Nährstoffen und die ätherischen Öle aus den Zwiebelschalen schützen gegen den Schimmelbefall.


Ich hab neulich ein neues modernes Gebäude gesehen, in dem waren ganz alte Säulen eingebaut. Sind die wirklich alt oder sehen die nur so aus?

Weil ich nicht weiß, welches Gebäude Du genau meinst, kann ich das mit absoluter Sicherheit nicht beantworten. Ich kann Dir aber verraten, dass es tatsächlich eine Bautechnik gibt, bei der alte und antike Gebäudeteile wiederverwendet werden. Säulen zum Beispiel oder Torbögen und andere noch gut erhaltene Stücke werden gesäubert, aufbereitet, vielleicht auch etwas ausgebessert und dann in neue Häuser eingebaut. Diese alten und so wiederverwerteten Stücke haben auch einen Namen: Man nennt sie Spolia. Spolia in neue Gebäude einzubauen wird schon seit Jahrhunderten gemacht. Zum einen will man damit an die Baukunst der Vorfahren erinnern und sie so ehren. Und zum anderen: Warum sollte man etwas wegwerfen, was noch gut ist? Schön aussehen tut es obendrein - und ziemlich einzigartig wird ein Gebäude mit eingearbeiteten Spolia sowieso.


Eure Fragen an Professorin Domino
Warum ist der Himmel blau? Woher kommt der Wind? Wieso sind wir kitzlig? Kinder haben viele Fragen. Deshalb gibt es bestimmt auch viele Dinge, die Ihr gerne verstehen wollt. Jetzt bekommt Ihr Antworten darauf: von Professorin Domino! Hier könnt Ihr uns schreiben, was Ihr gerne wissen wollt - und zu gewinnen gibt es auch etwas!


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Vögel als 'Brandstifter'

Im Saarland haben Vögel eine Wiese mit Heu in Brand gesetzt. So ist es passiert: Die Vögel hatten kleine Zweige gesammelt und sich mit ihnen auf einen hölzernen Strommasten gesetzt. Dabei haben einige Zweige ein Stromkabel berührt - das und die Zweige haben dann Feuer gefangen und sind runtergefallen. Weil es gerade so extrem trocken ist, hat das Heu auf der Wiese darunter sofort gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer zum Glück schnell löschen. Die Vögel haben das natürlich nicht mit Absicht gemacht. Es zeigt allerdings, wie hoch die Brandgefahr wegen der Trockenheit gerade ist.


Des oiseaux comme « pyromanes »

En Sarre, des oiseaux ont mis le feu à une prairie de foin. Voici comment cela s'est passé : Les oiseaux avaient ramassé de petites branches et s'étaient assis avec elles sur un poteau électrique en bois. Quelques branches ont alors touché un câble électrique - celui-ci et les branches ont pris feu et sont tombées par terre. Comme il fait extrêmement sec en ce moment, le foin dans le pré en dessous a immédiatement pris feu. Heureusement, les pompiers ont pu rapidement éteindre l’incendie. Les oiseaux ne l'ont bien sûr pas fait exprès. Mais cela montre à quel point le risque d'incendie est élevé en raison de la sécheresse actuelle.


Nashörner zurück in Mosambik

In Mosambik, das liegt im südlichen Afrika, gibt es wieder Breitmaulnashörner. Vor mehr als 40 Jahren wurden sie dort ausgerottet. Die 19 neuen Nashörner stammen aus Südafrika. Von dort wurden sie in Lastwagen in 60 Stunden 1.600 Kilometer weit in den Nationalpark von Mosambik gefahren. Die Tierschützer hoffen, dass sie sich vermehren und ausbreiten. Die größte Gefahr für die Nashörner sind Wilderer. Die töten die Tiere, um mit ihrem Horn viel Geld zu verdienen. In Asien ist das Horn nämlich in der traditionellen Medizin sehr gefragt und kostet dort etwa so viel wie Gold.


Les rhinocéros de retour au Mozambique

Au Mozambique – un pays qui se trouve en Afrique du sud – on trouve à nouveau des rhinocéros blancs.  Ils y avaient été exterminés il y a plus de 40 ans. Les 19 nouveaux rhinocéros proviennent d’Afrique du Sud. De là, ils ont été transportés en camion au parc national du Mozambique – pendant 60 heures et sur une distance de 1.600 kilomètres. Les protecteurs des animaux espèrent qu’ils se reproduiront et se répandront. Le plus grand danger pour les rhinocéros, sont les braconniers. Ils tuent les animaux pour gagner beaucoup d’argent avec leur corne. En Asie, la corne est en effet très demandée dans la médecine traditionnelle et elle y coûte à peu près aussi cher que l’or.


Hunger kann wütend machen

Seid Ihr auch manchmal wütend oder genervt, wenn Ihr Hunger habt? Jetzt gibt sogar einen Begriff dafür: Ihr seid dann 'hangry'. Das Wort ist eine Mischung aus den englischen Wörtern 'hungry' für hungrig und 'angry' für wütend. Wissenschaftler in England haben den Zusammenhang  herausgefunden. Warum das so ist, wissen sie noch nicht genau - und es ist auch nicht bei allen Menschen so. Es gibt aber eine einfache Lösung für alle, die 'hangry' sind: Essen!


La faim peut mettre en colère

Ça vous arrive parfois d’être en colère ou énervé quand vous avez faim ? Maintenant, il existe même un terme pour cela : Vous êtes alors « hangry ». Le mot est un mélange des mots anglais « hungry » pour «  affamé »  et « angry «  pour « en colère ». Des scientifiques en Angleterre ont découvert ce lien. Ils ne savent pas encore exactement pourquoi cela est comme ça et de plus, ce n’est pas le cas pour tout le monde. Mais il y a une solution toute simple pour tous ceux qui sont « hangry » : Manger !


Dürre in Europa

Viele Länder in Europa bekommen den Klimawandel in diesem Sommer besonders stark zu spüren. In Portugal und Spanien ist es so trocken wie seit 1.200 Jahren nicht. In einigen Gebieten in Norditalien wurde der Dürrenotstand ausgerufen. Das bedeutet zum Beispiel, dass Brunnen abgeschaltet werden und Trinkwasser tagsüber nur zum Kochen, Waschen, Putzen und Trinken benutzt werden darf. Autowaschen und gießen zum Beispiel darf man nur noch spät abends und nachts. Urlauber in Italien müssen sich aber keine Sorgen machen, sagt die italienische Regierung.


Sécheresse en Europe

Cet été, beaucoup de pays en Europe ressentent le changement climatique d’une manière particulièrement forte. Au Portugal et en Espagne, il n'a jamais fait aussi sec depuis 1200 ans. Dans certaines régions du nord de l'Italie, l'état d'urgence de sécheresse a été déclaré. Cela signifie par exemple que les puits sont coupés et que pendant la journée, l'eau potable ne peut être utilisée que pour faire la cuisine ou la lessive, pour nettoyer ou pour boire. Laver les voitures ainsi que l’arrosage par exemple, ne sont autorisés que tard le soir et pendant la nuit. Toutefois, le gouvernement italien affirme que les vacanciers en Italie ne doivent pas s’inquiéter.


Nachrichten für dich - Новини для тебе

Zum Nachlesen und Hören
Die SR 1 DOMINO Kindernachrichten auf Ukrainisch
Die wichtigsten Meldungen der Woche für Kinder verständlich aufbereitet auf Deutsch und Ukrainisch.


DOMINO Frage der Woche


Wann hast Du zuletzt jemandem geholfen?
Audio
Wann hast Du zuletzt jemandem geholfen?
In bestimmten Situationen braucht man manchmal fremde Hilfe. Wie gut, wenn es dann jemanden gibt, der einen unterstützt. Wir haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 4.1. der Grundschule Rodenhof gefragt: Wann hast Du zuletzt jemandem geholfen?


DOMINO Spiele-Tipp


The #Upside Down Challenge Game
Was ist, wenn die Welt plötzlich auf dem Kopf steht? Wer die Prismen-Brille aufsetzt, erlebt, wie über 100 verschiedene Mal- und Aktionsaufgaben plötzlich zu einer echten Herausforderung werden. Wer meistert sie am besten?


Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ...: Diesmal schenken wir Euch das Spiel 'The #Upside Down Challenge Game', das wir Euch vorgestellt haben.


Domino Serie: Grundschulen im Saarland


Wir stellen Euch jeden Sonntag bei SR 1 DOMINO eine Schule im Saarland mit etwas ganz Besonderem vor.

Schülerparlament an der Waldschule Altenwald
Audio
Schülerparlament an der Waldschule Altenwald
Dieses Mal hat SR 1-Reporterin Lena Schmidtke die Waldschule Altenwald besucht. Dort gibt es ein Schülerparlament. Das bedeutet: Alle paar Wochen versammeln sich Schülerinnen und Schüler aus den unterschiedlichen Klassenstufen, diskutieren über Probleme an der Schule und beraten, wie sie diese lösen können.


DOMINO THEMEN



Schüler der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal radeln nach Paris
Audio
Schüler der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal radeln nach Paris
Mit dem Rad nach Paris - das wollen gerade nicht nur die Profis bei der Tour de France, sondern auch Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal. Am Montag geht es los zu dieser ganz besonderen Radtour. Dabei wollen sie gemeinsame Erfahrungen sammeln, sich gegenseitig helfen und natürlich viel Spaß haben. SR 1-Reporterin Eva Müller hat die Schülerinnen und Schüler und die Lehrer vorher besucht.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja