SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 22.08.2021 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Carl Rolshoven (Foto: SR 1 / Christoph Stein)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Carl Rolshoven.


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Wie würde Euer Traumhaus aussehen und wer würde darin wohnen?
Audio
Wie würde Euer Traumhaus aussehen und wer würde darin wohnen?
Die einen hätten gerne ein Haus auf einer Insel oder im Grünen, die anderen wünschen sich einen Pool und viel Platz zum Spielen. Zudem würden sich viele gern ihr Traumhaus mit Freunden und der Familie sowie mit Hund, Katze & Co. teilen. Wir haben Schülerinnen und Schüler der freiwilligen Ganztagsbetreuung der Grundschule Wahlen gefragt: Wie würde Euer Traumhaus aussehen und wer würde darin wohnen?


DOMINO international


Bald beginnt bei uns wieder die Schule. Es geht zwar mit Präsenzunterricht weiter, doch auch im kommenden Schuljahr gelten bestimmte Corona-Maßnahmen. So muss beispielsweise auch während des Unterrichts eine Maske getragen werden. Wie sehen die Corona-Regeln eigentlich in anderen Ländern aus?

Belgische Schulen nach den Sommerferien
Audio
Belgische Schulen nach den Sommerferien
Wie sehen die Corona-Regeln eigentlich in Belgien aus?

Schweizer Schulen nach den Sommerferien
Audio
Schweizer Schulen nach den Sommerferien
Wie sehen die Corona-Regeln eigentlich in der Schweiz aus?


DOMINO Themen


Viel Spaß!
SR 1 Ferientipps
Von sportlichen Aktivitäten über Touren bis hin zu Kunst-Workshops - viele Städte und Gemeinden bieten trotz der Corona-Pandemie ein vielseitiges Ferien-Programm an. Zudem gibt es in der Region jede Menge Ausflugsziele. Hier ein Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


14-tägige Regelung
Maskenpflicht zum Schulstart auch im Unterricht
Schüler und Lehrer im Saarland müssen in den ersten 14 Tagen des neuen Schuljahres innerhalb des Schulgebäudes eine Maske tragen. Das gilt auch während des Unterrichts. Damit sollen besonders Infektionen durch Reiserückkehrer vermieden werden.


DOMINO Buchtipp



Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch das Buch 'Mortina – Schwindelei zur Ferienzeit', das wir Euch vorgestellt haben.


Professorin Domino


SR 1 Podcast Professorin Domino  (Foto: SR 1)

Professorin Domino

beantwortet Eure Fragen,
erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Ich habe neulich einen Trinkbecher gesehen, der unten ausläuft, wenn man ihn zu voll macht. Wie geht das?

Da hast Du den werten Herrn Pythagoras kennengelernt. Der wird dir auch noch in Mathe begegnen, wenn es um rechtwinklige Dreiecke geht. Der griechische Denker hat sich aber nicht nur mit Mathematik befasst, sondern auch mit philosophischen Fragen. Er wollte zum Beispiel, dass die Menschen den Wein nicht so schnell in sich reinkippen und hat einen Becher erfunden, den man nur bis zu einer bestimmten Höhe füllen kann. Er nannte ihn 'Becher der Genügsamen'. Wer nicht genügsam war und sich zu viel Wein eingoss, der bekam die Quittung: Der Wein lief aus dem Becher unten raus - und zwar komplett bis auf den letzten Tropfen. Wie funktioniert das? Der Becher ist aus Ton und in seiner Mitte hat er eine oben geschlossene Säule. Die ist aber nur scheinbar geschlossen. Denn an einer Stelle kann Flüssigkeit in die Säule eindringen. In der Säule selbst gibt es kleine Rohre und je nach Füllhöhe des Bechers saugen diese Röhrchen dann die Flüssigkeit an und lassen sie aus dessen Boden auslaufen. Wer also zu viel Wein einschenkte, hatte am Ende nichts mehr zu trinken, aber dafür eine nasse Hose.


Warum gibt es ausgerechnet im Spätsommer so viele Wespen?

Im Spätsommer gibt es nicht mehr oder weniger Wespen als im Frühsommer. Aber im Spätsommer bekommst Du mehr von den Wespen mit. Bis Mitte August etwa dreht sich im Leben der Wespen alles um ihren Nachwuchs. Den versorgen sie mit kleinen Insekten, denn die Brut braucht Fleisch. Ist die Brut versorgt, kümmern sich die Wespen vor allem um sich selbst. Die letzten Wochen waren nämlich anstrengend und Kräfte zehrend. Jetzt brauchen die Wespen Zucker, um sich aufzupeppeln. Den finden sie bei uns auf dem Gartentisch, wo Kuchen, Limos, Eis und Kekse wahre Leckerbissen für die Tiere sind. Deswegen schwirren dann so viele Wespen um uns herum. In der Regel tun sie uns dabei gar nichts, so lange wir sie in Ruhe lassen. Zugegeben, das fällt oft schwer, weil sie ja schon ganz schön nerven können. Aber mach Dir bitte klar, dass die schönen Tage im August die letzten Tage im Leben der Wespen sind. Und sie haben uns in den letzten Wochen auch viel Gutes getan - nämlich Blüten bestäubt und Schädlinge im Garten gefressen.


Was machen die Engländer eigentlich mit ihrer Nationalhymne, wenn es da mal einen König gibt und keine Königin mehr?

Da heißt es "God save our gracious Queen“, also „Gott schütze unsere gnädige Königin“. Nachfolger der Queen als Oberhaupt des britischen Königshauses ist ihr Sohn Charles. Da können die Engländer dann natürlich nicht mehr den altbekannten Text singen, ist klar. Aber die Briten sind recht flexibel: Wenn sie eines Tages einen König haben, dann wird der Text ihrer Hymne einfach geändert. Dann heißt es „God save our gracious King“, also „unseren gnädigen König“. Die Hymne und den Text benutzen die Engländer übrigens bereits seit 200 Jahren als Nationalhymne. Und da mussten sie öfter als einmal den Text ändern, je nachdem ob sie gerade eine Königin oder einen König hatten. Übrigens: Wenn wir hier von der englischen Hymne sprechen, so ist das nicht ganz korrekt, denn es handelt sich um die britische. Sie wird also auch in Wales und Schottland gesungen, die wie England zum Vereinigten Königreich gehören.


Eure Fragen an Professorin Domino
Warum ist der Himmel blau? Woher kommt der Wind? Wieso sind wir kitzlig? Kinder haben viele Fragen. Deshalb gibt es bestimmt auch viele Dinge, die Ihr gerne verstehen wollt. Jetzt bekommt Ihr Antworten darauf: von Professorin Domino! Hier könnt Ihr uns schreiben, was Ihr gerne wissen wollt - und zu gewinnen gibt es auch etwas!


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Corona-Regeln zum Schulstart

Im Saarland gibt es neue Corona-Regeln für den Schulstart nach den Sommerferien: In den ersten zwei Wochen müssen Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer Masken tragen. Das gilt innerhalb des Schulgebäudes, draußen, also auch auf dem Schulhof, ist keine Maskenpflicht. Mit dieser Regel will man sich dafür schützen, dass Reiserückkehrer möglicherweise unbemerkt das Corona-Virus mitbringen. Deshalb müssen auch alle am ersten Schultag eine Bescheinigung über einen negativen Test vorzeigen. Die Tests wurden vor den Sommerferien verteilt. Außerdem wird weiter an den Schulen regelmäßig getestet. Für Schüler hat das den Vorteil, dass sie überall ohne Extra-Tests reinkommen, also ins Kino und zum Sport zum Beispiel.


Règles corona pour la rentrée scolaire

En Sarre, il y a de nouvelles règles corona pour la rentrée scolaire après  les vacances d’été. Pendant les deux premières semaines, les élèves et les enseignants doivent porter un masque. Cela s’applique à l’intérieur de l’école. Donc à l’extérieur, dans la cour d’école, le port du masque n’est pas obligatoire. Cette règle vise à se protéger des gens qui sont de retour des vacances et qui pourraient être porteurs inaperçus du coronavirus. C’est pourquoi tous doivent présenter un certificat de test négatif le premier jour d’école. Les tests ont été distribués avant les vacances d’été. Par ailleurs, ils seront aussi effectués régulièrement dans les écoles. Pour les élèves, cela à l’avantage de pouvoir aller n’importe où sans devoir passer de tests supplémentaires, par exemple au cinéma ou au sport.


Drohnen retten Rehkitze

In Deutschland sind dieses Jahr mehrere Tausend Rehkitze gerettet worden, weil die Landwirte Drohnen eingesetzt haben. Mit den Drohnen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind,  konnten die Bauern vor dem Mähen ihrer Wiesen die versteckten Rehkitze entdecken. Diese sind mit bloßen Augen im hohen Gras nämlich nicht zu sehen, weil sie sich bei Gefahr flach auf den Boden legen und nicht weglaufen. Rehmütter verstecken ihre Kitze gerne im hohen Gras, wenn sie auf Futtersuche sind. Sicher ist es dort allerdings nur, solange nicht gemäht wird.  Die Bundeslandwirtschaftsministerin will jetzt noch mehr Geld für Drohen ausgeben, damit noch mehr Bauern die Rehkitze in Sicherheit bringen können.


Drones sauvent les chevrotins

En Allemagne, plusieurs milliers de chevrotins ont été sauvés cette année parce que les agriculteurs ont utilisé des drones. Les drones équipés de caméras, ont permis aux paysans de découvrir les chevreuils avant de tondre leurs prairies. Car ceux-ci ne sont pas visibles à l’œil nu dans l’herbe haute, parce qu’ils s’allongent à plat sur le sol en cas de danger et ne s’enfuient pas. Les mamans chevreuils aiment cacher leurs petits dans l’herbe haute quand elles sont à la recherche de nourriture. Mais ils n’y sont en sécurité que tant qu’il n’y pas de tonte. La ministre fédérale de l’agriculture veut maintenant dépenser encore plus d’argent pour des drones, afin que plus d’agriculteurs puissent mettre les chevrotins en sécurité.


Taliban beherrschen Afghanistan

Sehr viele Menschen sind sehr besorgt wegen der Situation in Afghanistan. Dort haben schwer bewaffnete Kämpfer, die Taliban, wieder die Macht übernommen. 20 Jahre lang hatten die internationalen Truppen - auch deutsche Soldaten - mitgeholfen, dass die Taliban nicht wieder regieren. Jetzt sind die ausländischen Soldaten weg und die Taliban wieder da. Sie wollen keine Demokratie, sondern eine andere Staatsordnung mit viel strengeren Gesetzen und Strafen. Es soll keine Wahlen geben und Frauen könnten viel weniger Rechte haben. Zehntausende Menschen wollen aus Afghanistan fliehen, weil ihr Leben in Gefahr ist.  Viele Länder bringen besonders gefährdete Menschen mit Sondermaschinen aus dem Land in Sicherheit. Auch das ist schon sehr schwierig, weil am Flughafen der Hauptstadt Kabul Chaos herrscht.


Les talibans dominent l’Afghanistan

Un grand nombre de gens sont très inquiets à cause de la situation en Afghanistan. Des combattants lourdement armés, les talibans, ont repris le pouvoir. Pendant 20 ans, les troupes internationales, y compris les soldats allemands, ont aidé à empêcher les talibans de régner à nouveau. Maintenant, les soldats étrangers sont partis et les talibans sont de retour. Ils ne veulent pas de démocratie, mais un État différent, avec des lois et des peines beaucoup plus sévères. Il ne doit pas y avoir d’élections et les femmes pourraient avoir beaucoup moins de droits. Des dizaines de milliers de personnes fuient l’Afghanistan parce que leur vie est en danger. De nombreux pays transportent les personnes particulièrementmenacées hors du pays avec des avions spéciaux. Mais cela aussi est très difficile, car à l’aéroport de Kaboul, la capitale, règne  le chaos.


19-Jährige fliegt um die Welt

Die 19-jährige Zara ist letzte Woche von Belgien aus zu einem Flug rund um die Erde gestartet. Die junge Pilotin will mit ihrem Leichtflugzeug drei Monate unterwegs sein und insgesamt 90 Stopps einlegen. Wenn sie es schafft, wäre sie damit die jüngste Frau, die diesen Flug alleine unternommen hat. Bislang hält diesen Weltrekord eine US-Amerikanerin, die im Alter von 30 Jahren den Planeten umflogen hat.  Die 19-jährige Zara ist sozusagen in einem Flugzeug aufgewachsen. Ihre Eltern sind beide Piloten und mit 14 Jahren konnte Zara schon alleine ein Flugzeug steuern. Vor dem Abflug hat sie übrigens gesagt, dass sie besonders großen Respekt vor den riesigen, unbewohnten Gebieten in Russland hat. Wenn sie dort eine Flugpanne hat, ist Hilfe nämlich relativ weit weg.


Jeune de 19 ans vole autour du monde

La semaine dernière, Zara, 19 ans, a décollé de Belgique pour faire le tour de la Terre. La jeune pilote veut voyager trois mois avec son avion ultra léger et faire 90 arrêts au total. Si elle s’en sort, elle sera la plus jeune femme à avoir effectué ce vol toute seule. Jusqu’à présent, le record du monde est tenu par une Américaine qui a contourné la planète à l’âge de 30 ans. Avec ses 19 ans, Zara a grandi pour ainsi dire dans un avion. Ses parents sont tous les deux pilotes, et à 14 ans, Zara était déjà capable de piloter un avion toute seule. D’ailleurs, avant son départ, elle a dit qu’elle respectait particulièrement les immenses zones inhabitées de Russie. Si elle tombe en panne là-bas, elle ne trouvera de l’aide que très loin.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal online beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja