SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 08.08.2021 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Frank Falkenauer (Foto: SR 1 / Christoph Stein)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Frank Falkenauer.


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Was macht Ihr in der Nachmittagsbetreuung?
Audio
Was macht Ihr in der Nachmittagsbetreuung?
Von zusammen spielen und etwas Kochen über lesen und tanzen bis hin zu gemeinsamen Ausflügen - anstatt Hausaufgaben zu machen, gibt es in der Ferienzeit in der Nachmittagsbetreuung viele andere Alternativen. Wir haben Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rodenhof gefragt: Was macht Ihr in der Nachmittagsbetreuung?


DOMINO Themen


Viel Spaß!
SR 1 Ferientipps
Von sportlichen Aktivitäten über Touren bis hin zu Kunst-Workshops - viele Städte und Gemeinden bieten trotz der Corona-Pandemie ein vielseitiges Ferien-Programm an. Zudem gibt es in der Region jede Menge Ausflugsziele. Hier ein Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


Nach der Hochwasser-Katastrophe
Merziger Ferienfreizeit für Kinder aus den Flutregionen
Sie erleben gerade einen Albtraum, die Menschen in den Überschwemmungsgebieten. Um so wichtiger ist es, dass die Kinder dort mal weg kommen und so auch die Eltern etwas entlastet werden. Eine Gruppe aus Nordrhein-Westfalen ist derzeit zu Gast bei der Evangelischen Kirchengemeinde in Merzig. Die Kinder sollen dort ein paar unbeschwerte Tage genießen und dabei das Erlebte verarbeiten.


Bis 15. August
NABU ruft zum Insektenzählen auf
Bundesweit können Tierfreunde noch bis zum 15. August an der Insektenzählung des NABU teilnehmen. Eine besondere Rolle spielen in diesem Jahr der Marienkäfer und die Wespe.


DOMINO - Dein Lieblingswitz


... erzählt von Lilly (11) aus Ommersheim
Audio
... erzählt von Lilly (11) aus Ommersheim

SR 1 Domino
Dein Lieblingswitz
Bei SR 1 DOMINO gibt es immer was zu Lachen: Denn Ihr erzählt uns jeden Sonntag einen Eurer Lieblingswitze. Hier könnt Ihr sie Euch alle noch mal anhören.


DOMINO Theatertipp



Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch Eintrittskarten für die Aufführung der Naturbühne Gräfinthal am Sonntag, 15.08.21, 16 Uhr, des Stückes 'Pettersson und Findus', das wir Euch vorgestellt haben.


Professorin Domino


SR 1 Podcast Professorin Domino  (Foto: SR 1)

Professorin Domino

beantwortet Eure Fragen,
erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Ich habe mitbekommen, dass nächsten Freitag Linkshändertag ist. Warum brauchen die denn einen eigenen Tag?

Die allermeisten Menschen bei uns schreiben und malen mit der rechten Hand. Nur 15 von 100 benutzen dafür die linke. Früher wurden die Linkshänder deshalb geärgert. Man hat ihnen sogar vorgeworfen, dass sie das falsch machen und sie gezwungen, die rechte Hand zu benutzen. Das war natürlich nicht richtig - und von daher ist es gut, an einem Tag im Jahr daran zu erinnern. Damit so etwas nicht wieder passiert. Trotzdem gibt es immer noch viele Nachteile für Linkshänder: Stifte, Werkzeuge und Küchengeräte sind in der Regel so gemacht, dass wir sie mit der rechten Hand bedienen können. Ebenso der Schaltknüppel im Auto. Alles das bereitet den Linkshändern viel Mühe - und darauf machen sie jedes Jahr am 13. August, am Weltlinkshändertag, aufmerksam. Übrigens: Eine Reihe genialer Köpfe der Geschichte waren Linkshänder - der Künstler Pablo Picasso zum Beispiel, der Erfinder Leonardo da Vinci oder auch der Physiker Albert Einstein.


Wie wird das Wasser aus den Quellen gefiltert, bevor es in den Flaschen landet?

Ich wette, mit dieser Antwort hast Du nicht gerechnet: Gar nicht! Quellwasser wird nicht gefiltert, bevor es in Flaschen gefüllt wird. Das muss es auch nicht, weil es einen ganz natürlichen Filterprozess hinter sich hat, bevor wir es trinken: Das Wasser ist von der Erdoberfläche durch viele Gesteinsschichten in die Tiefe getropft. In jeder dieser Schicht wurde das Wasser ein bisschen mehr gereinigt. Gleichzeitig hat es gesunde Mineralien und Spurenelemente von den verschiedenen Steinen aufgenommen, was ihm einen typischen Geschmack gibt. Deswegen darf Quellwasser gar nicht nachträglich gefiltert werden. Lediglich einige Stoffe, die nicht so gesund oder gar giftig sind wie Mangan oder Arsen dürfen mit einem speziellen Verfahren aus dem Wasser entfernt werden. Das nennt man Abtrennen. Das wird aber sehr gut überwacht, damit die gesunden Stoffe im Wasser bleiben.  


Was ist der Unterschied zwischen einer Moräne und einer Muräne?

Ja, das klingt ähnlich. Aber ansonsten haben Mo- und Muränen nichts miteinander zu tun. Muränen sind Fische, zugegeben sehr spezielle. Weil sie zu den Aalartigen gehören, sehen sie eher aus wie eine Schlange. Von den etwa 200 Muränenarten leben nur zwei in Europa: die Mittelmeer- und die Braune Muräne. Alle anderen findest Du nur in den Tropen und Subtropen. Die längste Muräne der Welt wird bis zu vier Meter groß. So, jetzt zur Moräne. Das Wort kommt vom französischen 'Moraine', was so viel wie Geröll bedeutet. Und da sind wir auch schon ganz nah dran. Moränen sind in der Eiszeit entstanden, als große schwere Eismassen, die den Boden, die Erde darauf und sogar große Steine und Felsen bewegt haben. Du kannst Dir das wie einen riesigen Bagger vorstellen, der alles vor sich weggeschoben hat, was ihm vor die Schaufel kam und zu großen Eis-Schutt-Haufen aufgeschüttet hat. Als das Eis dann irgendwann geschmolzen ist, blieben diese Geröllhaufen aus Steinen und Erde zurück. Und genau die nennen wir Moränen.


Eure Fragen an Professorin Domino
Warum ist der Himmel blau? Woher kommt der Wind? Wieso sind wir kitzlig? Kinder haben viele Fragen. Deshalb gibt es bestimmt auch viele Dinge, die Ihr gerne verstehen wollt. Jetzt bekommt Ihr Antworten darauf: von Professorin Domino! Hier könnt Ihr uns schreiben, was Ihr gerne wissen wollt - und zu gewinnen gibt es auch etwas!


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Bärenjunges gerettet 

Das war ein schwieriger Einsatz für Forstleute in Oberitalien. Sie haben ein zwischen Ästen eingeklemmtes Bärenjunges aus einem Baum befreit. Die Bärenmutter hat die ganze Aktion gemeinsam mit einem zweiten Bären-Kind aus der Nähe verfolgt. Weil Bärenmamas sehr angriffslustig sein können, mussten die Bärenbefreier sehr vorsichtig sein. Ein Hubschrauber hat den Einsatz mit den Sägen von oben verfolgt. Am Boden waren Förster mit Hunden, die notfalls eingreifen konnten. Aber alles ist gut ausgegangen. Das Bärenkind plumpste zwar nach seiner Befreiung etwas unsanft auf den Boden, rannte aber sofort zu seiner Mutter und die Bärenfamilie verschwand im Wald.


Ourson sauvé

C’était une intervention difficile pour des gardes forestiers au nord de l’Italie. Ils ont libéré d’un arbre un ourson coincé entre des branches. La maman ours a suivi l’action de près avec un deuxième ourson. Comme les mamans ours peuvent être très combatives, les sauveurs d’ours devaient être très prudents. Du haut, un hélicoptère a suivi l’action avec les scies. Au sol il y avait des gardes forestiers avec des chiens qui pouvaient intervenir en cas d’urgence. Mais tout s’est  bien terminé. Certes, après sa libération l’ourson est tombé un peu lourdement par terre. Mais il a tout de suite couru vers sa mère, et la famille ours a disparu dans la forêt.  


Impfstoffentwicklerin als Barbie

Früher waren alle Barbiepuppen blond und extrem schlank. Das haben viele kritisiert. Mittlerweile gibt es auch Puppen mit üblicheren Körperformen: breitere Hüften zum Beispiel oder kürzere Beine. Ganz neu ist eine Barbie, die so aussieht wie die Vakzinologin Sarah Gilbert. Die Puppe hat rote Haaren, trägt Brille und einen Hosenanzug. Die Britin Sarah Gilbert ist die Miterfinderin des Impfstoffs von AstraZeneca. Die Wissenschaftlerin findet sich selbst als Barbiepuppe sehr seltsam. Sie hofft aber, dass Kinder dadurch auf Berufe kommen, von denen sie vorher noch nie gehört haben: Vakzinologin eben, also jemand der Impfstoffe sucht und entwickelt.


Créatrice de vaccin en barbie

Autrefois, toutes les poupées barbie étaient blondes et extrêmement minces. Beaucoup ont critiqué ceci. Entretemps il y aussi des poupées avec des formes de corps plus habituelles : par exemple des hanches plus larges ou des jambes plus courtes. Toute récente : une barbie qui représente la vaccinologue Sarah Gilbert. La poupée a des cheveux roux, porte des lunettes et un costume. La britannique Sarah Gilbert est la co-créatrice du vaccin d’AstraZeneca. La scientifique se trouve elle-même très bizarre en barbie. Mais elle espère que par cela, des enfants trouveront des métiers dont ils n’avaient jamais entendu parler avant. Donc vaccinologue - c’est quelqu’un qui cherche des vaccins et les développe.


Waldbrände in Südeuropa

Im Süden Europas, vor allem in Italien, in der Türkei und in Griechenland wüten gerade extrem viele Waldbrände. Besonders schlimm ist die Lage in Griechenland. Nördlich von der Hauptstadt Athen sind viele Brände außer Kontrolle. Am Freitag hatte ein starker Wind die mehr als 80 Feuer dort noch angefacht. Hunderte Feuerwehrleute sind ständig im Einsatz. Mittlerweile haben sie auch Hilfe von Kollegen aus anderen Ländern - vor allem Löschflugzeuge werden dringend gebraucht. Viele Einwohner mussten vor den Feuern fliehen, manchmal ging das sogar nur noch mit Booten über das Meer. Die griechische Regierung ruft die Menschen auf, besonders vorsichtig zu sein. Bis morgen darf auch niemand in einen Wald.


Incendies de forêt en Europe du Sud

En ce moment, dans le sud de l’Europe, surtout en Italie, en Turquie et en Grèce, extrêmement beaucoup d’incendies de forêts font des ravages. La situation est particulièrement grave en Grèce. Au nord de la capitale Athènes beaucoup d’incendies sont devenus incontrôlables. Vendredi, un vent fort a encore attisé les plus de 80 feux. Des centaines de pompiers sont en intervention sans arrêt. Maintenant ils ont aussi de l’aide par des collègues venant d’autres pays. Avant tout et d’urgence, on y a besoin de canadairs. Beaucoup d’habitants étaient obligés de fuir les feux. Parfois cela n‘était possible plus que par la mer, en bateau. Le gouvernement grec fait appel aux gens d’être particulièrement prudent. Et jusqu’à demain, personne n’a le droit d’aller dans une forêt.


Tierretter im Einsatz

Nach der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz werden auch immer noch viele Tiere vermisst. Oft mussten ihre Besitzer sie zurücklassen, um selbst ihr Leben in letzter Sekunde zu retten. Tierschützer suchen nach den Tieren. Sie gehen in verlassene Häuser und bringen herumirrende Tiere in Heime oder zu Pflegestellen, darunter Hunde, Katzen, aber auch Enten, Schafe und Pferde. Einsätze in Häuserruinen oder in Orten mit zerstörten Straßen sind schwierig und gefährlich, sagen die Tierretter. Sie meinen aber auch: Die Arbeit lohnt sich, wenn Besitzer und Tiere wieder glücklich zusammen finden.


Sauveurs d’animaux en intervention

Après les inondations catastrophiques en Rhénanie-du-Nord-Westphalie et en Rhénanie-Palatinat, aussi beaucoup d’animaux sont toujours portés disparus. Souvent leurs possesseurs devaient les abandonner pour sauver leurs propres vies au dernier moment. Des protecteurs d’animaux cherchent ces animaux. Ils vont dans les maisons quittées et portent les animaux qui tournent en rond dans des refuges ou des stations de soins – entre autres des chiens, des chats, mais aussi des canards, des moutons et des chevaux. Les interventions dans des ruines de maisons ou dans des lieux aux rues détruites sont difficiles et dangereuses, disent les sauveurs d’animaux. Mais ils pensent aussi : Le travail vaut la peine quand possesseurs et animaux sont heureux de se retrouver.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal online beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja