SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 17.05.2020 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Jessica Werner (Foto: Pasquale D´Angiolillo)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Werner.


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Was macht Ihr mehr, was weniger wegen Corona?
Audio
Was macht Ihr mehr, was weniger wegen Corona?
Das Coronavirus hat unser Leben ganz schön auf den Kopf gestellt: Einige Essen mehr, gehen mit ihrer Familie öfter spazieren, unternehmen häufiger Radtouren oder telefonieren viel. Andererseits können sie momentan keinen Sport im Verein treiben und ihre Freunde nicht besuchen. Wir haben Euch gefragt: Was macht Ihr mehr, was weniger wegen Corona?


DOMINO Internet-Tipp


DOMINO Internet-Tipp
Corona-Checkup mit KiRaKa-Arzt Christian
Täglich gibt es Neuigkeiten rund um das Corona-Virus. Die sind oft schwierig zu verstehen und Ihr habt bestimmt viele Fragen dazu. KiRaKa-Arzt Christian versucht Antworten zu geben.


DOMINO Thema


St. Nikolaus
Die Wasserbüffel im Warndt
In St. Nikolaus im Warndt, direkt am Wanderweg steht eine Wasserbüffelherde. Imposante schwarze Tiere mit großen Hörnern wie man sie sonst nur aus Filmen oder dem Zoo kennt. Die Wasserbüffel gehören Reiner Knauth und der freut sich zurzeit über die Neuzugänge in der Herde - fünf Wasserbüffel-Kälber. Das Jüngste kam am 3. Mai auf die Welt.


DOMINO Erlebnistipp


Blieskastel, Landsweiler-Reden, Merzig, St. Ingbert, Völklingen
SR 1 Autokino & -Konzerte
Wir präsentieren Euch Film- und Konzert-Highlights live in Zeiten von Corona! Und das gleich an mehreren Terminen und an verschiedenen Locations im ganzen Saarland. Wir verschenken Tickets!


DOMINO Buchtipp


Ulrich Fasshauer: Robin vom See – Das Sturmtief über Schikagow (Band drei)
Uiuiui - in Robins Leben geht es gerade sehr turbulent zu! Sein Papa hat eine neue Frau - und die hat eine Tochter. Ob das gut geht? Die Antwort gibt es in Band drei der Buchserie mit den Geschichten von 'Robin vom See'.


Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch das Buch 'Robin vom See – Das Sturmtief über Schikagow', das wir Euch vorgestellt haben.


Professor Domino


Professor Domino (Foto: SR)

Professor Domino

erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Wusstest Du eigentlich, dass es in Schweden mal einen 30. Februar gab?

Normalerweise hat der kürzeste Monat im Jahr, der Februar, 28 und in Schaltjahren 29 Tage. Das ist auch in Schweden so. Nur im Jahr 1712, da war alles anders. Die Schweden hatten in den Jahren zuvor ihre Kalender-Zählweise immer wieder geändert. Dadurch hatten sie plötzlich einen Tag übrig. Kurzerhand verlängerten sie den Februar im Schaltjahr 1712 um einen weiteren Tag. Seitdem verwenden die Schweden unseren noch heute geltenden Kalender und haben sich auch nicht mehr verzählt.


Wusstest Du eigentlich, was eine Reeperbahn ist?

Vielleicht hast Du schon einmal von der in Hamburg gehört. Heute sind da viele Kneipen und Bars für Erwachsene. Ursprünglich aber wurden dort Taue und Seile für Schiffe produziert. Die Reeper, so hießen die Tauhersteller, verdrehten lange Seile so oft ineinander, bis ein dickes Tau entstand. Dazu brauchten sie eine gerade Straße, die mindestens 300 Meter lang ist. Die Reeperbahn eben. Und die gibt es nicht nur in Hamburg, sondern in vielen anderen Städten an Nord- und Ostsee.


Wusstest Du eigentlich, dass es Menschen gibt, die gegen Wasser allergisch sind?

Gelangt Wasser an ihre Haut, bekommen sie brennende Pusteln. So ähnlich wie Du das sicher von Brennnesseln kennst. Für die betroffenen Menschen ist das schlimm. Wenn sie sich waschen, ist das extrem schmerzhaft. Manche vertragen Wasser sogar so schlecht, dass sie es noch nicht einmal trinken können. Sie dürfen dann nur ein paar Schlückchen Milch und Tee am Tag zu sich nehmen. Zum Glück ist eine Wasserallergie aber äußerst selten.


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Hunde kommen in die Pubertät

Auch Hunde benehmen sich anders, wenn sie in die Pubertät kommen. Das haben britische Forscher herausgefunden. Bei 160 Hunden haben sie beobachtet, dass die im Jugendalter immer weniger auf die Kommandos ihrer Herrchen hören. Auf andere Menschen reagieren die jungen Hunde dagegen genauso gut. Das erinnert an das Verhalten von Teenagern, die gerne mal mit ihren Eltern aneinander geraten. Also auch bei Säugetieren spielen offenbar die Hormone verrückt, wenn sie vom Jugendalter ins Erwachsenenalter wechseln. Bei Hunden beginnt diese Phase mit zirka acht Monaten.


Les chiens atteignent la puberté

Même les chiens se comportent différemment lorsqu'ils arrivent à la puberté. C'est ce que des chercheurs britanniques ont découvert. Chez 160 chiens ils ont observé qu’ils obéissent de moins en moins aux ordres de leurs maîtres lorsqu'ils sont jeunes. En revanche, les jeunes chiens réagissent tout aussi bien aux autres personnes. Cela rappelle le comportement des adolescents qui aiment parfois se disputer avec leurs parents. Donc aussi chez les mammifères, les hormones semblent devenir folles lorsqu'elles passent de l'adolescence à l'âge adulte. Chez les chiens, cette phase commence à environ huit mois.


Gartenvögel-Zählaktion beendet

Die Gartenvögel-Zählaktion hat ergeben, dass rund 300.000 weniger Blaumeisen in Deutschland leben. Die meisten sind wohl durch ein Bakterium gestorben, das eine Lungenentzündung verursacht. Es gibt auch weniger Stare, Grünfinken und Zaunkönige. Dafür vermehren sich andere Vögel stärker, zum Beispiel Ringeltaube, Türkentaube, Eichelhäher und Buntspecht. Der häufigste Vogel ist nach wie vor der Spatz. Bei der Aktion des Naturschutzbundes haben am letzten Wochenende 120.000 Menschen mitgemacht und Vögel gezählt. Das ist ein Rekord.


Oiseaux de jardin - fin de l'action de recensement

La campagne de recensement des oiseaux de jardin a montré qu'il y a environ 300 000 mésanges bleues en moins en Allemagne. La plupart d'entre elles sont probablement mortes d'une bactérie qui provoque une pneumonie. Il y a également moins d'étourneaux, de verdiers et de troglodytes mignons. Par contre, d'autres oiseaux se reproduisent plus fortement, par exemple le pigeon ramier, la colombe à collier, le geai des chaînes et le pic épeiche. L'oiseau le plus fréquent reste le moineau. Le week-end dernier, 120 000 personnes ont participé à l’action de l'association de protection de la nature, Naturschutzbund, et ont compté les oiseaux. C'est un record.


Urlaub in Corona-Zeiten

Die Sommerferien kommen – das ist sicher. Unsicher ist, wohin man in Urlaub fahren kann. Wegen der Corona-Pandemie wurden viele Ländergrenzen in Europa geschlossen. Nur langsam ändert sich da was. Seit gestern kann man zum Beispiel wieder nach Luxemburg ohne Grenzkontrollen ein- und ausreisen. An der Grenze zu Frankreich sollen dieses Wochenende alle Barrikaden und Zäune abgebaut werden.  Hin und herfahren, wie man will, geht wohl aber erst ab dem 15. Juni. Unklar ist aber, ob danach Urlaub in Frankreich möglich ist. Das gleiche gilt für Italien und Spanien. Ferien in Deutschland, zum Beispiel an der Ost- oder Nordsee, ist deshalb für viele dieses Jahr wohl der ganz große Renner.


Vacances en période de corona

Les vacances d'été approchent, ça c'est sûr. Ce qui est n’est pas sûr, c'est de savoir où on peut aller en vacances. En raison de la pandémie de corona, de nombreuses frontières nationales en Europe ont été fermées. Depuis hier on peut de nouveau, par exemple, entrer ou sortir du Luxembourg sans contrôles aux frontières. À la frontière française, toutes les barricades et clôtures doivent être enlevées ce week-end. De faire des allers et retours à volonté ne sera probablement pas possible avant le 15 juin. Il n'est toutefois pas certain que des vacances en France soient possibles après. Il en va de même pour l'Italie et l'Espagne. Les vacances en Allemagne, par exemple à la mer Baltique ou la mer du Nord, seront donc probablement les grandes destinations pour beaucoup cette année.


Schulstart im Saarland

Alle Schüler im Saarland können vor den Sommerferien nochmal in die Schule. Morgen beginnen die Kinder mit besonderem Förderbedarf, also zum Beispiel diejenigen, die zuhause nicht online lernen können. Ab dem 25. Mai gehen dann alle Grundschüler wieder in die Schule. Bis zu den Sommerferien lernen sie abwechselnd eine Woche zuhause und eine Woche in der Schule. Auch die Klassenstufen fünf und sechs starten dann. Sie sollen in der Regel zwei Tage pro Woche in der Schule unterrichtet werden, ansonsten zu Hause. Ebenso die Schüler der siebten und achten Klasse, für die es am 2. Juni losgeht. Auch alle anderen Klassenstufen werden dann etwas später nach und nach zumindest für einige Tage noch in ihrer Schule unterrichtet.


La reprise de l'école en Sarre

Tous les élèves de la Sarre peuvent à nouveau retourner à l'école avant les vacances d'été. Par exemple, les enfants ayant des besoins particuliers, donc ceux qui ne peuvent pas apprendre en ligne à la maison, commencent demain. Et à partir du 25 mai, tous les élèves de l'école primaire retourneront à l'école. Jusqu'aux vacances d'été, ils apprendront en alternance, une semaine à la maison et une semaine à l'école. Les classes de CM2 et de sixième commenceront également à ce moment. Ils auront normalement cours deux jours par semaine à l'école et pour le reste à la maison. Il en va de même pour les élèves de cinquième et quatrième, pour lesquels le début des cours est fixé au 2 juin. Toutes les autres classes reprendront ensuite les cours dans les classes un peu plus tard, au moins pendant quelques jours.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja