SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 29.03.2020 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Jessica Werner (Foto: Pasquale D´Angiolillo)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Werner


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Singst Du gerne?
Audio
Singst Du gerne?
Die einen hören sich lieber 'nur' die Lieder ihrer Lieblingsstars an, die anderen singen gerne selbst. Um sich die Texte zu merken und die richtigen Töne zu treffen, haben die musikbegeisterten Schüler des Johanneum Gymnasiums in Homburg unterschiedliche Methoden. Bevor die Schule wie alle anderen in Deutschland wegen dem Coronavirus vorrübergehend geschlossen wurde haben wir uns dort umgehört.


DOMINO Internet-Tipp


Corona-Checkup mit KiRaKa-Arzt Christian
Täglich gibt es Neuigkeiten rund um das Corona-Virus. Die sind oft schwierig zu verstehen und Ihr habt bestimmt viele Fragen dazu. KiRaKa-Arzt Christian versucht Antworten zu geben.


DOMINO Buchtipp



Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch das Buch 'Neun Tage mit Okapi', das wir Euch vorgestellt haben.


Professor Domino


Professor Domino (Foto: SR)

Professor Domino

erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Wusstest Du eigentlich, dass eine sehr kleine Spinne die größten Netze der Welt spinnt?

Die Rindenspinne lebt an kleinen Flüssen in Madagaskar. Sie webt ihre Netze quer über den Fluss. Einzelne Fäden können dabei bis zu 25 Meter lang sein. Fische will die Spinne damit keine fangen - wohl aber Insekten, die über die Wasseroberfläche schwirren. Obwohl ihre Netze echt riesig sind, ist die Rindenspinne selbst mit zwei Zentimetern Länge eher klein und unauffällig.


Wusstest Du eigentlich, dass Du die Reihenfolge Deiner Vornamen ändern darfst?

Die meisten von uns haben im Ausweis ja einen zweiten oder sogar dritten Namen stehen. Seit eineinhalb Jahren darf man diese Namen nun einfach untereinander tauschen. Dazu muss man nur eine Erklärung auf dem Standesamt abgeben. Wer noch keine 14 Jahre alt ist, braucht dafür aber die Zustimmung seiner Eltern.


Wusstest Du eigentlich, dass der langsamste Marathon der Welt über 54 Jahre dauerte?

Bei den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm war es so heiß, dass viele Läufer beim Marathon über 42 Kilometer zusammenbrachen. Auch der Japaner Kankuri Schizo erreichte das Ziel nicht. In den Jahren danach gehörte er zu den weltbesten Läufern. Den gescheiterten Marathon von Stockholm konnte er aber nie vergessen. Deshalb ist er 1967 noch einmal nach Schweden gereist. Er hat den Lauf dann an der Stelle fortgesetzt, wo er ihn 54 Jahre zuvor unterbrochen hatte.


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Wieder mehr Moore

In Deutschland soll es bald wieder viel mehr Moore geben. Moore, das sind feuchte Lebensräume für ganz besondere Tiere und Pflanzen. Früher war die Moorfläche in Deutschland so groß wie 1,5 Millionen Fußballfelder. 95 Prozent dieser Fläche wurde trockengelegt, zum Beispiel für die Waldwirtschaft. Diese Moore will man jetzt wieder zurückgewinnen. In Norddeutschland werden deshalb auf ehemaligen Moorflächen die Fichten gefällt, damit die ursprünglichen Bäume wie Moorbirken, Zitterpappeln und Ebereschen wachsen können.  Ein Moor ist auch gut für das Klima, weil es eine große Menge klimaschädlicher Gase speichert.


A nouveau plus de marécages

En Allemagne, il y aura bientôt beaucoup plus de marécages. Ce sont des habitats humides pour des animaux et des plantes très spéciaux. Autrefois, les marécages avaient une superficie aussi grande qu’un million et demi  de terrains de foot. Cette zone a été drainée à 95%, en faveur des forêts, par exemple. Maintenant, on veut récupérer ces marécages. C’est pourquoi, dans le nord de l'Allemagne, on a commencé à abattre les épicéas sur les anciennes zones marécageuses afin que les arbres d'origines comme le bouleau noir, le peuplier tremble et le sorbier puissent pousser. Un marécage est également bon pour le climat parce qu'il stocke une grande quantité de gaz néfastes pour le climat.


Umstellung auf Sommerzeit

Habt Ihr heute vielleicht eine Stunde länger geschlafen als sonst? Das könnte zumindest Eure Uhr anzeigen, denn die wurde heute Nacht von zwei auf drei Uhr vorgestellt. Bei den meisten Uhren geht das automatisch über Funk. Am besten kann man sich die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit übrigens mit einer Eselsbrücke merken: Im Sommer werden die Gartenmöbel vor das Haus auf die Terrasse gestellt, also muss die Uhr vorgestellt werden. Ganz konkret bedeutet die Zeitumstellung für uns, dass es morgens später hell wird und abends später dunkel. 


Passage à l'heure d'été

Aujourd'hui, vous avez peut-être dormi une heure de plus que d'habitude. C'est du moins ce que pourrait indiquer votre montre. Car cette nuit, elle a avancé d’une heure, elle a passé de 2 à 3 heures. La plupart des montres le règlent automatiquement par ondes radio. En fait, la meilleure façon de se rappeler du décalage horaire est avec un truc mnémotechnique: En été, on place le mobilier du jardin devant la maison sur la terrasse. Il faut donc avancer les horloges. Pour nous, le changement d'heure signifie plus concrètement que le matin, il fait clair plus tôt et le soir, il fait sombre plus tard.


Glückliche Pinguine

Fast alle Zoos auf der Welt sind wegen des Corona-Virus geschlossen. Die Tiere werden natürlich versorgt und auch unterhalten. Einen ganz besonderen Ausflug durften die Pinguine Edward, Monte und Annie im Zoo von Chicago unternehmen. Die Tierpfleger haben sie im ganzen Zoogelände frei rumwatscheln lassen. Richtig fasziniert waren die Pinguine offenbar von den Aquarien mit den sehr großen Fischen. Die haben sie durch die Glasscheibe nämlich besonders lange betrachtet.


Des pingouins heureux

A cause du coronavirus, presque tous les zoos dans le monde sont fermés. Naturellement, on s'occupe et on alimente les animaux. Les pingouins Edward, Monte et Annie ont pu faire une excursion très particulière au zoo de Chicago. Les gardiens d'animaux les ont laissés dandiner librement dans tout le zoo. Manifestement, les pingouins étaient vraiment fascinés par les aquariums avec les très grands poissons. Car ils les ont observés particulièrement longtemps à travers la vitre.


Regenbogen gegen Corona

In immer mehr Fenstern sieht man Regenbögen - manchmal direkt auf das Fenster gemalt, manchmal sind Regenbogenbilder aufgehängt. Die Kinder in Italien und Spanien haben damit angefangen. Sie wollen so anderen Kindern Mut machen und zeigen, dass auch sie wegen des Corona-Virus zuhause bleiben müssen. Auch in Deutschland machen immer mehr Kinder an dieser Aktion mit. Und nicht nur das Regenbogenmalen ist gerade bei Kindern besonders beliebt, sondern auch das Regenbogenzählen beim Spazierengehen. 


Des arcs en ciel contre le coronavirus 

A plus en plus de fenêtres, on voit des arcs en ciel, parfois dessinés directement sur la fenêtre, parfois des images d'arc en ciel y sont suspendues. Les enfants en Italie et en Espagne ont commencé à faire cela. Ils veulent encourager d'autres enfants et montrer qu'ils doivent, eux aussi, rester à la maison à cause du coronavirus. Aussi en Allemagne, de plus en plus d'enfants participent à cette campagne. Ce n’est pas que le fait de dessiner des arcs en ciel qui est populaire chez les enfants en ce moment, mais aussi de compter les arcs en ciel en faisant une promenade.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja