SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 16.02.2020 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Jessica Werner (Foto: Pasquale D´Angiolillo)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Werner


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Was willst Du in der Schule besser machen?
Audio
Was willst Du in der Schule besser machen?
Jetzt sind ja erst mal Fastnachts-Ferien. Aber es ist noch nicht so lange her, da gab es Zeugnisse. Darüber haben sich viele sicher gefreut, während und andere bestimmt gedacht: "Da könnte ich ja noch ein bisschen besser werden." Wo und wie, das haben wir die Schüler der Klasse 3.1. der Schillerschule in Wiebelskirchen gefragt.


DOMINO Erlebnistipp



Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch Familientickets für die Kinderfaschings-Party am Rosenmontag im Trampolini Merzig, die wir Euch vorgestellt haben.


Professor Domino


Professor Domino (Foto: SR)

Professor Domino

erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Wusstest Du eigentlich, wie schnell unser Blut durch den Körper fließt?

Unser Herz leistet ganze Arbeit und treibt unser Blut ordentlich an. So kommt es auf eine Geschwindigkeit von ein bis vier km/h - je nachdem, wie sehr wir uns anstrengen. Beim Sport brauchen unsere Zellen mehr Sauerstoff. Der wird durch das Blut transportiert. Wenn wir uns also anstrengen, dann muss unser Herz sich auch anstrengen und uns schneller mit gutem, frischem Blut versorgen.


Wusstest Du eigentlich, dass unsere Erde jeden Tag ein bisschen leichter wird?

Zwar fällt immer mal wieder der ein oder andere Meteorit aus dem Weltall auf die Erde und erhöht dadurch ihr Gewicht. Aber es gehen auch Teile verloren - Teilchen besser gesagt. Jeden Tag entschwinden Wasserstoff- und Heliumatome ins Weltall. Die sind so leicht, dass sie sich nichts aus der Erdanziehung machen und sich einfach so verdünnisieren. Unter dem Strich verliert die Erde so jeden Tag 140 Tonnen an Gewicht.


Wusstest Du eigentlich, dass alle Kinder auf der Welt Verstecken spielen?

Egal ob in Amerika, in Australien, in China, im Kaukasus oder in den Anden - Forscher haben selbst im tiefsten Urwald der Welt noch kein Volk gefunden, wo Kinder nicht Verstecken spielen. Das Versteckspiel dürfte damit also das bekannteste und das am weitesten verbreitete Spiel der Welt sein.


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Seehund im Rhein

Im Rhein in der Nähe der Stadt Krefeld wurde diese Woche ein ungewöhnlicher Besucher gesichtet: Ein kleiner, neugieriger Seehund ist offenbar von der Nordsee aus den Rhein hochgeschwommen. Forscher sagen, das ist schon etwas Besonderes, aber für den Seehund kein Problem. Seehunde können nämlich monatelang in Süßwasser verbringen - und weil sie sehr schlau sind, können sie auch den vielen Schiffen ausweichen. Weil es im Rhein ein großes Angebot an Fischen gibt, bleibt der Seehund vielleicht sogar noch länger. Die Forscher bitten aber darum, ihn in Ruhe zu lassen. Viele Menschen könnten ihn stressen. Und zurück ins Meer findet der kleine Seehund auch alleine.


Phoque dans le Rhin

Cette semaine, un visiteur inhabituel a été aperçu dans le Rhin près de la ville de Krefeld. Un petit phoque curieux a apparemment remonté le Rhin depuis la mer du Nord. Des chercheurs disent que c'est plutôt quelque chose de spécial, mais pas un problème pour le phoque. Les phoques peuvent passer des mois en eau douce, et parce qu’ils sont très intelligents ils peuvent aussi éviter les nombreux bateaux. Comme le Rhin regorge de poissons, le phoque y reste peut-être encore plus longtemps. Mais les chercheurs demandent de le laisser tranquille. Beaucoup de gens pourraient le stresser- le petit phoque retrouvera son chemin tout seul vers la mer.


Mehr Krötenschutz gefordert

Bald beginnen wieder die Kröten mit ihrer Wanderung zu den Laichplätzen. Dabei müssen sie viele Straßen überqueren und werden oft überfahren. Seit Jahren bauen Naturschützer deshalb die grünen Krötenzäune als Straßensperren. Dort werden die Kröten eingesammelt und sicher über die Straße gebracht. Die Partei 'Die Grünen' im Saarland fordert jetzt, dass man schon beim Straßenneubau an die Kröten denken soll, nämlich mit Überquerungshilfen. Das sind zum Beispiel kleine Tunnel unter der Straße oder eine Art Umleitung für Kröten. Das würde nicht viel kosten und könnte vielen Kröten das Leben retten, sagen die Grünen.


Demande de plus de protection pour les crapauds

Bientôt, commence à nouveau la migration des crapauds vers leurs frayères. Ils doivent pour cela  traverser de nombreuses routes et se font souvent écrasés. C’est pourquoi depuis des années déjà, les écologistes construisent les barrières vertes pour les crapauds comme barrages routiers. Là, les crapauds sont rassemblés et amenés en toute sécurité de l'autre côté de la route. Le parti des Verts en Sarre exige maintenant que l'on tienne compte des crapauds déjà lors de la construction de nouvelles routes, notamment avec des dispositifs d'aide pour traverser. Il s'agit, par exemple, de petits tunnels sous la route ou d'une sorte de déviation pour les crapauds. Cela ne coûterait pas beaucoup et pourrait sauver la vie de nombreux crapauds, disent les Verts.


Riesenschildkröten in Südamerika

In Südamerika lebten vor acht Millionen Jahren Riesenschildröten. Sie waren so groß wie ein Kleinwagen mit rund drei Metern Länge und einem Gewicht von einer Tonne. Das wussten die Forscher schon länger. Jetzt haben sie aber Panzerteile und Knochen nochmal untersucht. Dabei rausgekommen ist, dass die Männchen der Riesenschildkröten Hörner an ihren Panzern hatten. Außerdem weiß man jetzt, dass die heutigen Schildkröten in Südamerika mit den Riesenschildkröten verwandt sind.


Tortues géantes en Amérique du Sud

En Amérique du Sud, vivaient il y a 8 millions d'années des tortues géantes. Elles étaient aussi grandes qu'une petite voiture, longues d’environ 3 mètres et elles pesaient une tonne. Les chercheurs le savaient depuis un certain temps déjà. Mais maintenant, ils ont réexaminé les armures et les os. Ils ont découvert que les tortues géantes mâles avaient des cornes sur leur carapace. Par ailleurs, on sait maintenant que les tortues d'Amérique du Sud d'aujourd'hui sont de la même famille que les tortues géantes.


CDU sucht neuen Chef oder Chefin

Die Partei CDU sucht einen neuen Chef oder eine neue Chefin - und der oder die sollte am besten auch noch Kanzler bzw. Kanzlerin werden wollen. Eigentlich sollte das alles Annegret Kramp-Karrenbauer machen. Doch die jetzige CDU-Chefin hat völlig überraschend ihren Job hingeworfen und will auch nicht mehr Kanzlerin werden. Jetzt gibt es einen Machtkampf in der CDU, denn gleich mehrere hätten gerne diesen wichtigen CDU-Chefposten. Wer ihn tatsächlich bekommt, wird normalerweise auf einem großen CDU-Treffen, dem Parteitag, entschieden. Der ist auch im Dezember geplant. Viele in der CDU wollen aber, dass früher entschieden wird - nämlich schon im Mai oder Juni.


Le parti CDU cherche un nouveau président ou une nouvelle présidente

Le parti CDU est à la recherche d'un nouveau président ou d’une nouvelle présidente. En plus, il ou elle devrait de préférence aussi devenir chancelier ou chancelière. En fait, c'est Annegret Kramp-Karrenbauer qui devrait faire tout cela. Mais l’actuelle présidente du CDU a démissionné de son poste de manière inattendue et ne veut pas non plus devenir chancelière. Il y a maintenant un bras de fer au sein du CDU, car ils sont plusieurs à vouloir ce poste important du CDU. Normalement, c’est lors d'une grande réunion du CDU, le Congrès du parti, qui est prévu pour décembre, que l’on décidera qui va finalement avoir ce poste. Toutefois, de nombreux membres du CDU souhaitent qu'une décision soit prise plus tôt, déjà en mai ou en juin.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja