SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 19.01.2020 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Jessica Werner (Foto: Pasquale D´Angiolillo)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Werner


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Gehst Du gerne zu Einladungen Deiner Eltern mit?
Audio
Gehst Du gerne zu Einladungen Deiner Eltern mit?
Eure Eltern haben vor, Freunde oder Bekannte zu besuchen - und Ihr sollt mitkommen! Was haltet Ihr davon? Habt Ihr Lust, sie zu begleiten oder ist das eher langweilig für Euch? Oder findet Ihr vielleicht, dass bei den Freunden und Bekannten alles viel zu edel ist? Das haben wir die Schüler der zweiten Klasse der Grundschule Weiskirchen gefragt.


DOMINO vor Ort


Saarländisches Eishockey-Talent
Die Jugend-Olympionikin Sophia Thierolf-Fernandez
Am 9. Januar haben in Lausanne die olympischen Jugend-Winterspiele begonnen. Eine einzige saarländische Athletin ist mit dabei: Sophia Thierolf-Fernandez. Mit dem deutschen Eishockey Team geht sie dort auf Medaillenjagd.


DOMINO Erlebnistipp


Sonntag, 26. Januar, 11 Uhr, Saarbrücken: SR-Familienkonzert
My Playlist Beethoven
Für das SR-Familienkonzert „My Playlist Beethoven“ am Sonntag, 26. Januar, hat sich hoher Besuch angesagt. Die Maus – ganz genau, die besagte ARD Maus! - stattet der DRP ein Gastspiel ab und mischt kräftig mit. Das ausverkaufte Konzert wird live auf SR 2 Kultur Radio übertragen.


Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch Familienkarten inklusive einem Fotoshooting mit der Maus für das ausverkaufte SR-Familienkonzert am 26. Januar in Saarbrücken, das wir Euch vorgestellt haben.


Professor Domino


Professor Domino (Foto: SR)

Professor Domino

erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Wusstest Du eigentlich, dass es extrem seltene Blutgruppen gibt?

Nicht jeder Mensch hat das gleiche Blut. Es gibt verschiedene Blutgruppen, wie A, B, AB und Null. Die unterscheiden sich untereinander aber auch noch mal – nämlich durch den sogenannten Rhesusfaktor. Der ist positiv oder negativ oder in ganz, ganz, ganz seltenen Fällen auch Null. In Europa gibt es nur einen einzigen Menschen mit dem Rhesusfaktor Null. Es ist ein Mann aus der Schweiz. Der hat schon einigen Menschen auf der Welt das Leben gerettet, weil er Blut für sie gespendet hat. Denn wer Rhesusfaktor Null hat, der verträgt auch nur Blut mit diesem Rhesusfaktor.


Wusstest Du eigentlich, dass es Trauben gibt, die nach Naschzeug schmecken?

Viele von Euch lieben ja Zuckerwatte. Wenn sie nur nicht so kleben würde und so schlecht für die Zähne wäre. Da klingt es doch geradezu perfekt, dass es jetzt eine gesunde Zuckerwatte gibt. Die italienische Traubensorte Cotton Candy schmeckt nämlich nach Zuckerwatte. Noch gibt es diese Traubensorte selten bei uns zu kaufen, aber die Nachricht ist doch toll: Gesundes Naschen!


Wusstest Du eigentlich, dass die New Yorker eine ganz spezielle Methode haben, um pünktlich zu sein?

Die Uhren in der Bahnhofshalle eines berühmten New Yorker Bahnhofs gehen alle ausnahmslos eine Sekunde vor. So haben die Passagiere an einem der größten Bahnhöfe der Welt 60 Sekunden mehr Zeit, ihren Zug zu erwischen.


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


UN will Erd-Schutzprogramm

Immer mehr Tier-und Pflanzenarten verschwinden von der Erde. Damit das aufhört, will die UN, also die Vereinten Nationen, dass ein Drittel der Land- und Meeresoberfläche zu Schutzgebieten erklärt wird. Im Oktober treffen sich die 193 UN-Staaten, um ein solches Schutzprogramm zu beschließen. Dazu gehört auch, dass weniger Dünger benutzt werden soll. Der vergiftet nämlich die Böden und auch die Meere. Umweltschützer finden die Pläne sehr gut. Sie warnen aber davor, weniger als 30 Prozent zu schützen. Das würde nämlich bedeuten, dass rund eine Million Tier-und Pflanzenarten in den kommenden Jahren und Jahrzehnten aussterben könnten.


L'ONU veut un programme de protection de la Terre

De plus en plus d'espèces animales et végétales disparaissent de la Terre. Pour que cela cesse, l'ONU, donc les Nations Unies veulent qu'un tiers de la surface terrestre et maritime soit déclaré comme zone protégée. En octobre, les 193 États de l'ONU se réunissent pour décider d'un tel programme de protection. Il y est aussi question de devoir utiliser moins d’engrais. Car il empoisonne les sols et également les mers. Les protecteurs de l’environnement trouvent ces plans très bien. Toutefois, ils préviennent que ce n’est que protéger moins de 30 pourcent. Cela signifierait donc qu'environ un million d'espèces animales et végétales pourraient disparaître dans les années et décennies à venir.


Tiertoiletten auf Flughafen

Tiere, die vom Flughafen Helsinki in Finnland starten, haben ab sofort einen eigenes Klo im Gebäude. Immer mehr Passagiere mit Haustieren hatten nämlich nachgefragt, wo ihre Vierbeiner vor dem Abflug noch ihr Geschäft machen könnten. Deshalb wurden jetzt zwei Tier-Toilettenbereiche eingerichtet. Immerhin sollen an dem Flughafen in Helsinki jährlich mehr als 10.000 Haustiere unterwegs sein. Für uns hört sich das alles sehr außergewöhnlich an. In den USA sind Tierklos auf den Flughäfen aber sogar schon länger Pflicht.


Toilettes pour animaux à l'aéroport

Les animaux qui décollent de l'aéroport d'Helsinki en Finlande ont dès maintenant leurs propres toilettes dans le bâtiment. De plus en plus de passagers avec des animaux domestiques avaient demandé où leurs compagnons à quatre pattes pouvaient encore faire leurs besoins avant le départ. Pour cette raison, deux zones de toilettes pour animaux ont été installées. Car après tout, plus de 10 000 animaux familiers doivent transiter chaque année par l'aéroport d'Helsinki. Tout cela nous semble très inhabituel. Cependant aux États-Unis, les toilettes pour animaux dans les aéroports sont obligatoires même depuis déjà un certain temps.


Kohlestopp ab 2038

In Deutschland sollen bis 2038 alle Kohlekraftwerke abgeschaltet sein. Das hat die Bundesregierung entschieden. Die Verbrennung von Kohle ist nämlich mit schuld am Klimawandel. Umweltschützer fordern schon lange, dass andere Energien die Kohle ersetzen, wie die Wind - oder die Sonnenenergie. Davon soll es jetzt auch mehr geben. Außerdem hat die Bundesregierung beschlossen, dass die Bundesländer in denen viele Menschen Arbeit durch die Kohle haben, Unterstützung bekommen: Geld, aber auch neue Jobs oder neue Ausbildungen.


Arrêt du charbon à partir de 2038

En Allemagne, toutes les centrales à charbon doivent être fermées d'ici 2038. C’est ce qu’a décidé le gouvernement allemand. Car la combustion du charbon est en partie responsable du changement climatique. Les protecteurs de l’environnement exigent depuis longtemps déjà que d'autres énergies remplacent le charbon, comme l'énergie éolienne ou solaire. Maintenant, il doit y en avoir plus de cela. En outre, le gouvernement fédéral a décidé que les Länder dans lesquels de nombreuses personnes ont des emplois grâce au charbon, recevront de l’aide : de l'argent, mais aussi de nouveaux emplois ou des nouvelles formations.


Lieblingshund Labrador

Der Labrador ist der Lieblingshund der Deutschen - zumindest wurden für diese Hunderasse die meisten Versicherungen abgeschlossen. Labradore gelten als die perfekten Familienhunde, weil sie sehr geduldig und kinderlieb sind. Auf Platz zwei der Hunde Top Ten landet die französische Bulldogge, dicht gefolgt vom Chihuahua. Das ist die kleinste Hunderasse der Welt und ein sehr beliebter Schoßhund. Die unter 30-Jährigen haben bei den Top-Ten der Hunderassen übrigens einen anderen Geschmack: Dort landet auf dem ersten Platz die französische Bulldogge. Auch der Schlittenhund Husky und der Mops sind bei den Jüngeren sehr gefragt.


Labrador chien préféré

Le labrador est le chien préféré des Allemands - du moins la plupart des contrats d'assurance ont été souscrites pour cette race de chien. Les labradors sont considérés comme les chiens de famille parfaits, car ils sont très patients et aiment les enfants. Le bouledogue français arrive en deuxième position dans le top 10, suivi de près par le chihuahua. C'est la race de chien la plus petite au monde et un bichon très apprécié. Au fait, les moins de 30 ans ont un goût différent dans le top 10 des races de chiens : là le bouledogue français arrive en première place. Le chien de traîneau husky et le carlin sont également très populaires auprès des plus jeunes.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja