SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 08.12.2019 | 6:04 Uhr bis 10:00 Uhr

Boris Theobald (Foto: Pasquale D´Angiolillo )


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder,
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch,
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Boris Theobald


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO Frage der Woche


Was ist toll an der Adventszeit?
Audio
Was ist toll an der Adventszeit?
Die Adventszeit hat begonnen, Weihnachten rückt immer näher. Wir haben die Schüler der sechsten Klasse der Gemeinschaftsschule Orscholz gefragt, was sie an der Adventszeit toll finden.


DOMINO vor Ort


Nikolaus-Postamt wieder geöffnet
Nikolaus, Nikolausplatz, 66352 St. Nikolaus – an diese Adresse können Kinder ab sofort wieder ihre Wünsche und gemalten Bilder schicken, aber auch von ihren Sorgen berichten. Im offiziellen Nikolaus-Postamt im Großrosseler Ortsteil St. Nikolaus wird jeder einzelne Brief beantwortet.


DOMINO Erlebnistipp


bis 10.03.2020, Saarbrücken,Theater Überzwerg
Es klopft bei Wanja in der Nacht
Der Kinderbuch-Klassiker von Tilde Michels (Text) und Reinhard Michl (Bilder) gehört zu den absoluten Lieblings-Weihnachts-Büchern. Die Geschichte zeigt einfühlsam und mit Humor, dass in der Not ein friedliches Zusammenleben möglich ist, auch wenn man sich sehr voneinander unterscheidet.


Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch eine Familienkarte für die Vorstellung am 15. Dezember, 11 Uhr, des Überzwerg-Stücks 'Es klopft bei Wanja in der Nacht', das wir Euch vorgestellt haben.


Professor Domino


Professor Domino (Foto: SR)

Professor Domino

erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Wusstest Du eigentlich, dass Du Dinge ganz alleine entscheiden darfst, bevor Du volljährig, also 18, wirst?

Zugegeben, es sind nicht viele. Aber mit 14 Jahren darfst Du zum Beispiel ganz alleine entscheiden, welcher Religion Du angehören möchtest: Also ob Du Christ sein willst oder Hindu - oder ob Du doch lieber an das fliegende Spaghettimonster glauben möchtest.


Wusstest Du eigentlich, dass es eine Hirschart gibt, die ihr Revier mit den Augen markiert?

Die Muntjaks sind kleine Hirsche aus Asien. Um ihr Revier zu markieren, spritzen die männlichen Tiere eine Flüssigkeit aus ihren Augen an Bäume und Sträucher. Aber noch etwas anderes ist außergewöhnlich an diesen kleinen Hirschen. Sie röhren nicht, sondern geben Laute von sich, die nach Hundebellen klingen. Deswegen nennt man sie auch Bellhirsche.


Wusstest Du eigentlich, warum Chamäleons so ruckartig gehen?

Chamäleons sind Meister der Tarnung. Aber was nutzt die beste Tarnung, wenn man durch seine Körperbewegungen auffällt? Nichts! Richtig! Deswegen bewegt sich das Chamäleon, wenn es auf Ästen unterwegs ist, so ruckartig. Sein Körper soll aussehen wie Blätter, die sich im Wind bewegen. Dadurch, und dass sein Körper die Farbe der Blätter annimmt, wird es quasi unsichtbar - selbst wenn es läuft.


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Nikolauspostamt geöffnet

Große und kleine Weihnachtswünsche könnt Ihr seit Donnerstag und noch bis zum 24. Dezember an das Nikolauspostamt in St. Nikolaus schicken. Dort helfen über 40 Mitarbeiter dem Nikolaus, die Briefe der Kinder aus aller Welt zu beantworten. Schon jetzt sind über 10.000 angekommen. Das Nikolauspostamt befindet sich in dem Ort St. Nikolaus im Saarland. Es ist nicht die einzige Außenstelle des Nikolaus in Deutschland, aber die älteste. Alle Briefe werden natürlich beantwortet. Deshalb solltet Ihr Eure eigene Adresse als Absender auf keinen Fall vergessen.


Bureau de poste du Saint-Nicolas ouvert

Depuis jeudi et jusqu’au 24 décembre, vous pouvez envoyer des petits et grands souhaits pour Noël au bureau de poste du Saint-Nicolas à St. Nikolaus. Là, plus de 40 collaborateurs aident le Saint-Nicolas à répondre aux lettres d’enfants du monde entier. Plus de 10 000 lettres sont déjà arrivées. Le bureau de poste du Saint-Nicolas se trouve dans la localité St. Nikolaus en Sarre. Ce n’est pas la seule filiale du Saint-Nicolas, mais la plus ancienne. Naturellement, on répond à toutes les lettres. Donc n’oubliez surtout pas votre propre adresse comme expéditeur.


Zu wenig Kinderrechte

Wie viel tun die einzelnen Bundesländer in Deutschland für die Rechte der Kinder? Das hat das Deutsche Kinderhilfswerk jetzt zum ersten Mal genau untersucht. Herausgekommen ist, dass einige Bundesländer wie Rheinland-Pfalz und Niedersachsen besonders viel für die Kinder tun. In anderen, wie Hamburg, Hessen und dem Saarland, werden die Kinderrechte viel zu wenig beachtet. Kinder dürfen im Saarland zum Beispiel kaum in der Politik und in Schulen mitbestimmen. Außerdem sind im Saarland die Schulwege zu unsicher und es gibt zu wenige Spielplätze, sagt das Deutsche Kinderhilfswerk. Es fordert die Politiker auf, das zu verbessern.


Trop peu de droits de l’enfant

Chaque Land en Allemagne, combien fait-il pour les droits de l’enfant ? Voilà ce que, pour la première fois, l’organisation de bienfaisance « Deutsches Kinderhilfswerk » a analysé en détail. On a découvert que certains Lands comme la Rhénanie-Palatinat et la Basse-Saxe font spécialement beaucoup pour les enfants. Dans d’autres Lands comme Hambourg, la Hesse et la Sarre, les droits de l’enfant ne sont pas assez respectés. Par exemple, en Sarre les enfants n’ont presque pas le droit de prendre part à la politique ou à l’école. En plus, les chemins de l’école ne sont pas assez sûrs, et il y a trop peu de terrains de jeu, dit le « Deutsches Kinderhilfswerk ». L’organisation exige des politiciens d’améliorer cela.


Generalstreik in Frankreich

Generalstreik, so nennt man das, wenn sehr viele Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen nicht zur Arbeit gehen, sondern demonstrieren. In Frankreich fahren deshalb seit Tagen kaum Züge, Busse oder U-Bahnen. Auch Flüge sind ausgefallen und Schulunterricht. Hundertausende Franzosen haben beim Generalstreik mitgemacht und in Paris auf der Straße demonstriert. Sie befürchten, dass sie in Zukunft weniger Rente bekommen und länger arbeiten müssen. Der französische Präsident Macron möchte nämlich das Rentensystem in Frankreich verändern und gerechter machen. Im Moment dürfen manche Franzosen nämlich schon mit 52 in Rente gehen, andere erst mit 62.


Grève générale en France

On appelle cela une grève générale quand vraiment beaucoup de gens avec des métiers très différents ne vont pas au travail, mais à une manifestation. En France, à cause de cela, depuis des jours il ne circule presque pas de trains, bus ou métros. En plus, des vols ont été supprimés et des cours d’école. Des centaines de milliers de Français ont participé à la grève générale et ont manifesté dans les rues de Paris. Ils craignent qu’à l’avenir, ils auront moins de retraite et devront travailler plus longtemps. Car le président français Macron veut changer le système de retraite en France et le rendre plus juste. Car en ce moment, certains Français ont le droit de prendre leur retraite à 52 ans déjà, et d’autres seulement à 62 ans.


Nowitzki und Maus erhalten Bundesverdienstorden

Dirk Nowitzki ist ein weltbekannter Basketballspieler. Er setzt sich aber auch für arme und benachteiligte Kinder ein. Deshalb hat er letzte Woche von Bundespräsident Steinmeier das Bundesverdienstkreuz bekommen. Damit zeichnet der Staat Deutschland Menschen aus, die Gutes tun. Darum hat auch Ralph Caspers von der 'Sendung mit der Maus' diesen Orden bekommen. Und sogar für die Maus selbst gab es einen. Bundespräsident Steinmeier heftete ihr einen eigens angefertigten Spezial-Mausverdienstorden an. Er sagte, den hätte sie verdient, weil sie seit so vielen Jahren so viele Fragen von Kindern beantwortet.


Croix fédérale du Mérite pour Nowitzki et la souris

Dirk Nowitzki est un joueur de basket connue au monde entier. Mais il s’engage aussi pour des enfants pauvres et défavorisés. Pour cela, la semaine dernière, il a reçu la croix fédérale pour le Mérite par le président de la République fédérale, Steinmeier. Comme-ça, l’État allemand récompense des personnes qui font des bonnes actions. Pour cela, Ralph Caspers de l’émission « Sendung mit der Maus » a eu cette décoration, lui aussi. Et il y en a même eu une pour la souris. Le président Steinmeier lui a attaché une décoration spéciale-souris fabriquée exprès pour cela. Il a dit qu’elle la mérite parce qu’elle répond à tellement de questions d’enfants depuis tant d’années.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja