SR 1 Domino (Foto: SR)

SR 1 Domino

 

Sendung: Sonntag 28.07.2019 | 6:04 Uhr - 10:00 Uhr

Jessica Werner (Foto: Pasquale D´Angiolillo)


Wissenswertes (nicht nur) für Kinder
zweisprachige Nachrichten
auf Deutsch und Französisch
Buchtipps, Veranstaltungstipps
und mehr

Heute mit
Jessica Werner


E-Mail an die Redaktion
Habt Ihr Fragen, Wünsche und Anregungen?
Wir freuen uns auch über Euer Lob und Eure Kritik:
Schreibt einfach eine Mail an domino@sr1.de .


DOMINO vor Ort


Saarbrücker und Neunkircher Zoo
Seehunde-Nachwuchs und Besuch von Löwenbrüdern
Die Seehunde im Saarbrücker Zoo haben ein Baby bekommen. Am Donnerstag, 11. Juli, wurde ein Männchen geboren. Im Neunkircher Zoo sind zurzeit zwei Löwenbrüder zu Gast.


DOMINO TV-Tipp



DOMINO KINOTIPP


Kinotipp
Die drei !!!
Nach dem Erfolg der Reihe 'Die drei ???' wurde 2006 speziell für junge Mädchen zwischen sieben und 13 Jahren die Jugendbuch- und Hörspiel-Reihe 'Die Drei !!!' ins Leben gerufen. Bisher haben die Detektivinnen über 70 Fälle gelöst sowie über vier Millionen Bücher und Hörspiele verkauft. Jetzt kommen die Kinder-Heldinnen ins Kino.


Das SR 1 DOMINO Quiz


SR 1 DOMINO QUIZ (Foto: SR 1)

Jeden Sonntagmorgen zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr spielen wir mit Euch das DOMINO Quiz. Um mitzumachen, müsst Ihr anrufen, Glück haben und durchkommen, und dann eine Schätzfrage beantworten.  

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas ....:

Zum Mitmachen

einfach bei SR 1
anrufen unter 0681 - 21 31.
Viel Glück!

Diesmal schenken wir Euch eine Familienkarte für eine Vorstellung nach Wahl am 28. Juli 2019 im Cinestar Saarbrücken des Films 'Die drei !!!', den wir Euch vorgestellt haben.


Professor Domino


Professor Domino (Foto: SR)

Professor Domino

erklärt Hintergründe
und Zusammenhänge
aus Natur, Wissenschaft
und Technik


Wusstest Du eigentlich, dass Deine Ur-Großeltern noch ganz anders schrieben als Du?

Heute lernst Du Druckbuchstaben und die lateinische Ausgangsschrift. Deine Urgroßeltern schrieben noch in Sütterlin. Diese Schrift wurde 1941 - also vor fast 80 Jahren - von den Nazis verboten. Uns fällt es heute oft schwer, das Sütterlin zu entziffern. Spezielle Vereine, die sich intensiv mit der Schrift befassen, helfen jedoch gerne, wenn Du irgendwo mal einen alten Brief finden solltest.


Wusstest Du eigentlich,  dass Du den Deckel an Deinem Joghurtbecher immer komplett entfernen solltest?

Nicht nur, weil der Joghurt sich dann besser essen lässt, sondern weil der Deckel nur so recycelt werden kann. Der Joghurtbecher ist aus Plastik, der Deckel in der Regel aus Aluminium. Beides gehört in den gelben Sack. Aber Aluminium kann nur recycelt, also wiederverwertet werden, wenn es komplett vom Plastik getrennt ist.


Wusstest Du eigentlich, dass Pandabären Vegetarier sind?

Sie fressen Bambus - und das den ganzen Tag. Bis zu 20 Kilogramm verputzen sie von morgens bis abends. Das war aber nicht immer so: Ursprünglich war der Pandabär - wie alle Bären - ein Raubtier. Die Anpassung an seinen Lebensraum hat ihn dann zum Vegetarier werden lassen.


Nachrichten für dich - Les infos pour toi


SR 1 Domino Kindernachrichten auf Deutsch und Französisch (Foto: SR 1)

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Die wichtigsten Meldungen der Woche
für Kinder verständlich aufbereitet
auf Deutsch und Französisch
immer um 7.30 Uhr, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2014
nachzulesen auch im Saartext ab Seite 180


Blitzeland Saarland

Im Saarland gab es im letzten Jahr die meisten Blitze, nämlich durchschnittlich 2,4 pro Quadratkilometer. In keinem anderen Bundesland gab es mehr Blitze auf die gleiche Fläche. Gemessen wird das von einem sogenannten Blitzinformationsdienst. Insgesamt hat es 2018 in ganz Deutschland rund 450.000 Mal geblitzt. Wo und wann ist wichtig zu wissen, denn durch einen Blitzeinschlag können zum Beispiel Fernseher oder Waschmaschinen kaputt gehen. Und nur wenn man beweisen kann, dass es ein Blitzeinschlag war, bezahlt eine Versicherung den Schaden.


La Sarre région de foudre

L’année dernière, c’était le Land de Sarre qui avait été frappé le plus souvent par la foudre. En moyenne 2,4 éclairs par kilomètre carré. Dans aucun autre Land, il y en avait plus sur la même superficie. Ce sont les soi-disant « réseaux de détection de foudre » qui mesurent les éclairs. En 2018, dans toute l’Allemagne la foudre a frappé au total quatre cent cinquante mille fois. Il est important de savoir où et quand ils avaient eu lieu, car un éclair peut par exemple casser des télés ou des machines à laver. Et seulement si l’on peut prouver que c’était à cause de la foudre, une assurance paye le dommage.


Neuer Premierminister in Großbritannien

Boris Johnson heißt der neue Regierungschef in Großbritannien. Er ist der Nachfolger von Theresa May. Die hatte es nicht geschafft, den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union so hinzukriegen, dass ihre Partei zufrieden war. Deshalb musste sie zurückgetreten. Boris Johnson will den Brexit unbedingt zum 31. Oktober - egal ob es bis dahin eine gute Lösung mit der EU gibt, oder nicht. Ein Ausstieg Großbritanniens ohne Plan könnte der Wirtschaft in Europa allerdings sehr große Probleme machen. Deshalb schauen viele gespannt und mit Sorge darauf, wie es weiter laufen wird.


Nouveau Premier ministre en Grande Bretagne

Le nouveau Premier ministre de la Grande-Bretagne s‘appelle Boris Johnson. Il est le successeur de Theresa May. Celle-ci n’avait pas réussi à faire sortir le Royaume-Uni de l’Union européenne de manière à satisfaire son parti. C’est pourquoi elle devait démissionner. Boris Johnson veut à tout prix un Brexit le 31 octobre, peu importe si d’ici là, une solution avec l’UE aura été trouvée ou pas. Il est vrai que si le Royaume-Uni sort de l’UE sans plan, cela pourrait causer de gros problèmes à l’économie en Europe. C’est pourquoi beaucoup observent maintenant impatiemment et avec inquiétude comment ça va se poursuivre.


Hitzerekord in Deutschland

Über 42 Grad in dem Ort Lingen in Niedersachsen am letzten Donnerstag - so heiß war es noch nie in Deutschland seit Temperaturen gemessen werden. Und auch in 25 anderen Orten kletterte das Thermometer über 40 Grad. In Deutschland war es damit heißer als zum Beispiel in Ägypten. Weil Ferien sind, haben sich vor allem Kinder in Freibädern über die hohen Temperaturen gefreut. Aber eine solche Hitze sorgt auch für große Probleme, besonders in der Natur: Teiche und Tümpel trocknen aus, deshalb sind zum Beispiel Frösche und Libellen bedroht. Und viele Bäume sterben ab, weil es zu trocken ist.


Record de chaleur en Allemagne

Avec plus de 42 degrés à Lingen en Basse-Saxe, jeudi dernier l’Allemagne a subi un record de chaleur encore jamais atteint depuis l’enregistrement des températures. Et aussi dans 25 autres lieux, le thermomètre monta jusqu’à plus de 40 degrés. Ainsi il faisait plus chaud en Allemagne que par exemple en Egypte. Et comme c’est les vacances, ce sont surtout les enfants dans les piscines en plein air, qui étaient contents d’avoir ces hautes températures. Mais une telle chaleur cause aussi de gros problèmes, surtout dans la nature : les étangs et les mares se dessèchent, à cause de cela, les grenouilles et les libellules par exemple, sont menacées. Et aussi beaucoup d’arbres meurent parce c’est trop sec.


Pro Zentralabitur

Die meisten Deutschen - nämlich 80 Prozent - sind dafür, dass alle Schüler, egal wo sie in Deutschland wohnen, das gleiche Abitur machen. Das hat eine Umfrage ergeben. Weil in Deutschland jedes Bundesland für die Bildung selbst zuständig ist, gibt es überall unterschiedliche Abi-Prüfungen. Zuletzt gab es Streit darüber, ob zum Beispiel im Saarland die Abiturprüfung für Mathematik zu schwer war. Auch viele Politiker sind dafür, ein sogenanntes Zentralabitur einzuführen. Sie sagen, das wäre gerechter. Dafür müssten sich aber alle Bundesländer einigen. Bis jetzt will aber vor allem Bayern sein eigenes Abi behalten.


Mise en place d‘un bac central

Quatre-vingt pour cent des allemands, donc presque la majorité, sont pour que les lycéens fassent le même bac, peu importe où ils habitent en Allemagne. Parce qu’en Allemagne, le gouvernement de chaque Land fédéral est chargé de l’éducation, il y a partout des examens de bac différents. Dernièrement par exemple, il y a eu des disputes, pour savoir si l’examen des maths en Sarre n’était pas trop difficile. Beaucoup de politiciens sont aussi pour la mise en place d’un soi-disant bac central. Ils disent que ce serait plus juste. Mais il faudrait alors que tous les Lands se mettent d’accord. Mais jusqu’à présent c’est surtout la Bavière qui veut garder son propre bac.


Die deutsch-französischen Kindernachrichten gibt's auch noch mal beim

KiRaKa - Dein KinderRadioKanal
Der Saarländische Rundfunk bietet ein vollwertiges Hörfunkprogramm speziell für Kinder an: den KinderRadioKanal. Zu hören ist der "KiRaKa" von 6.00 bis 22.00 Uhr im Digitalradio.

Artikel mit anderen teilen