Zara Larsson - Poster Girl (Foto: Sonymusic)

Zara Larsson - Poster Girl

  29.03.2021 | 00:00 Uhr

Lange mussten die Fans der schwedischen Popsängerin auf neue Musik von ihr warten. Auf ihrem dritten Album präsentiert Zara Larsson jetzt 12 Songs - in der Deluxe-Version sind es sogar 14. Mit dabei: ihr letzter großer Hit von 2018 'Ruin My Life'.

Die neuen Songs klingen alle ziemlich reif. Darin präsentiert sich Zara Larsson aber keineswegs als "Poster Girl", wie man vielleicht erwarten würde. Vielmehr geht es um Aufbruch und Frauenpower, aber auch um Herzschmerz und die Verarbeitung dessen, was Zara in ihren 23 Lebensjahren bisher so alles erlebt hat in der heutigen Welt.

Mit elf Jahren hat Zara in Schweden eine Casting-Show gewonnen, mit 17 erschien ihr Debütalbum und heute ist sie ein Top-Star. Nicht nur in ihrer Heimat Schwesden. Zara hat also schon einiges erlebt in ihrem jungen Alter.

Die neuen Songs klingen daher auch alle ziemlich reif: Denn das alles verpackt Zara Larsson nicht in besinnliche Balladen, sondern in Gute-Laune-Popsongs, wie wir es von ihr kennen und erwarten.


Auch Thema in den Sendungen von SR 1 vom 30.03. bis 04.04.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja