Taylor Swift - Evermore (Foto: Republic)

Taylor Swift - Evermore

  11.01.2021 | 00:00 Uhr

Die US-Sängerin ist immer für eine Überraschung gut. Das hat sie in diesem Jahr gleich zweimal bewiesen.

Am 23. Juni dieses Jahres kündigte die amerikanische Sängerin Taylor Swift ohne jegliche Vorwarnung die Veröffentlichung eines neuen Albums an - und um Mitternacht war es auch schon da. "Folklore" hieß ihr achtes Studioalbum, das sich wie all seine Vorgänger auf Platz 1 der Charts platzierte und mit über 45 Millionen abrufen am ersten Tag einen neuen Rekord aufstellte.

Keine sechs Monate später hat sie es wieder getan. Mit einem Post auf ihren Social Media Kanälen kündigte der US-Popstar das Schwester-Album "Evermore" an. Mit 17 brandneuen Songs macht sie genau dort weiter, wo sie im Juni aufgehört hat. Sie habe einfach nicht aufhören können zu schreiben, sagte Swift in einem Interview.

Wie schon "Folklore" ist das Album größtenteils in Isolation entstanden. Nur ihre engste Familie und das Management-Team wussten davon. Kurz vor ihrem 31. Geburtstag wollte die Sängerin ihren Fans damit etwas zurückgeben. Sie selbst sagt: ,,I have no idea what will come next". Ich habe keine Ahnung was als Nächstes kommt.


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 11. bis zum 17.01.2021 vor.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja