Rea Garvey - Hy Brasil (Foto: Universal Music)

Rea Garvey - Hy Brasil

 

Zum SR 1 Unplugged Konzert am 29. Oktober konnte Rea Garvey leider nicht kommen. Die Corona-Situation ließ es nicht zu. Aber für seine Fans gibt es Trost: Reas neues Album ist endlich da!

Rea Garvey sagt, dass er wieder zur Musik finden musste, um sich selbst zu retten und dass wir hoffentlich die Freude, die er dabei hatte, nachempfinden können. Jetzt ist das Album da und man kann sagen, dass es wirklich Freude bringt!

Das Album heißt "Hy Brazil" und das ist ein "Utopia". "Hy Brazil" ist eine mythische Insel vor Irland, die jahrelang tatsächlich auf Karten verzeichnet war, aber nur eine Legende ist. Ein Zufluchtsort für Träumer - ein Ort für Magie und Gedankenfreiheit. Das ist der Grundgedanke zum Album.

Für Rea war die bisherige "Corona-Zeit" eine Zeit des Suchens. Vor allem suchte er einen Ausweg IN seiner neuen Musik – mit dem Ausgangspunkt „Hy Brazil“, das ihm imaginär Platz bot und wo er sich aufladen konnte, um mit den neuen Songs zurückzukommen, die alle einen Ticken elektronischer sind, als alles, was er bisher gemacht hat.


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 23. bis 29. November 2020 täglich vor.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja