Mabel - High Expectations (Foto: Universal)

Mabel - High Expectations

  26.08.2019 | 00:00 Uhr

"Hohe Erwartungen" hatten nicht nur die Fans von Mabel an ihr erstes Album. Denn ihre erste Single 'Don't Call Me Up' war ein Megaerfolg, der in Großbritannien zweimal Platin, zweimal Gold und einmal Silber eingeheimst hat.

Dann sind da ja noch ihre berühmten Eltern: die schwedische Sängerin Neneh Cherry und der 'Massive Attack'-Produzent Booga Bear. Auch von ihrem Onkel Eagle Eye Cherry wird sie sich das ein oder andere abgeguckt haben in Sachen Musik.

Oder macht Mabel doch ihr absolut eigenes Ding? Das könnt Ihr auf dem neuen Album 'High Expectations' bestens nachprüfen. Wer 'Don't Call Me Up' und die Nachfolgesingle 'Mad Love' mag, wird auch das ganze Album mögen.

Und vor allem bei den Texten lohnt es sich, genau hinzuhören. Mabel klingt so erwachsen... . Man könnte meinen, sie hat schon mindestens genauso viel Lebenserfahrung gesammelt wie ihre berühmte Mama.


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 26. August bis 1. September 2019 täglich vor. Und Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen