Herbert Grönemeyer - Tumult (Foto: Universal Music)

Herbert Grönemeyer - Tumult

  30.11.2018 | 14:02 Uhr

Herbie is back! Herbert Grönemeyer hat sein 15. deutschsprachiges Studioalbum herausgebracht. Mit Songs wie man sie von ihm kennt - doch er ist besser denn je.

Herbert Grönemeyer ist mit seinem Album „Tumult“ auf die Eins in den Deutschen Charts gegangen. Gut, dass es also viele Menschen hören werden. Es sind Songs zur Lage in Deutschland. Es gibt zwei Liebeslieder und eine ganze Menge unglaublich treffender Texte, sehr präzise beobachtet – von „rührend“ bis „betroffen machend“.

Auf dem Album geht es auch darum: Was sind die Netze, die uns auffangen? Und: Wie kann man Energie aus dem Leben ziehen? Wie kann man aus dem ganzen „Tumult“, der momentan herrscht, Kraft ziehen und etwas formen, das uns nachher weiter bringt? Keine Angst haben, aufmerksam durch die Welt gehen und Freude und Glück auch mal zulassen.

Ein starkes Album, das man bei den anderen deutschen großen Songwritern vergeblich sucht. Das Album „Tumult“ – es wird eines Tages zu einem der wichtigsten Werke Herbert Grönemeyers zählen.


Herbert Grönemeyer im SR 1 Interview

In der Sendung "SR 1 Abendrot" hat SR 1 Moderator Thomas Marx mit Herbert Grönemeyer über sein aktuelles Album "Tumult" gesprochen, aber auch über „Liebe“ und „Glück“ – und wie man sich beides in diesen Zeiten bewahrt und sich daran erfreut.

"Auch Glück kann Unruhe herstellen im Leben ..."
Audio
"Auch Glück kann Unruhe herstellen im Leben ..."


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 26. November bis 2. Dezember 2018 täglich vor. Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen