Bosse - Alles Ist Jetzt (Foto: Vertigo Berlin)

Bosse - Alles Ist Jetzt

  15.10.2018 | 00:00 Uhr

Von seinen Singles wie 'Schönste Zeit' und seinen bisherigen Alben hat Bosse über 400.000 Tonträger verkauft. Jetzt gibt es Neues von dem Sänger- und Songschreiber. Auf seinem aktuellen Album wagt der Braunschweiger viel.

„Ich hab' gelernt, das Leben zu genießen, meine Freunde wie Blumen zu gießen“ - das singt Bosse, völlig mit sich im Einklang. Und: „Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht“.

Mit diesem Album hat Bosse ein Statement abgelegt zur Lage der bekloppten, rasenden Menschheit, die sich selbst überholt und sich eigentlich gar nicht mehr einkriegt. Es ist wie ein Buch mit bebilderten Geschichten: Familiengeschichten, Sozialstudien, schwierige Beziehungen, leichte Beziehungen. Offen und direkt.

In Songs wie 'Overkill', 'Robert De Niro' oder 'Die Befreiung' erleben wir auch einen ganz neuen Sound. Er hat viel gewagt, viel gewonnen. Bosse geht weiter.


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 15. bis 21. Oktober 2018 täglich vor. Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen