Ariana Grande - Sweetener (Foto: Republic (Universal Music))

Ariana Grande - Sweetener

  21.09.2018 | 16:33 Uhr

Sie ist Schauspielerin und Sängerin: Ariana Grande. Ihr erstes Album kam 2013 auf den Markt, jetzt legt sie ihr viertes vor. Und das enthält auch einige sehr persönliche Songs.

Ariana Grande nimmt statt Zucker "Süßstoff", das neue Album heißt "Sweetener"! Die Platte wurde zur Hälfte von Pharrell Williams produziert, die andere Hälfte hat Max Martin gemacht. Ein Team vom Feinsten. Über Pharrell Williams hat sie gesagt, er sei für sie eine Mischung aus „Zuhörer, Therapeut und Stenograf“. Zum ersten Mal hätte sie sich beim Arbeiten frei gefühlt.

Das Album an sich ist das, was wir von Ariana kennen. Neu ist, dass sie sich tatsächlich auch persönlich einbringt. Wie beim Song „Get Well Soon“, in dem sie den terroristischen Bombenanschlag während des Auftritts im Rahmen ihrer „Dangerous Woman“-Welttournee im britischen Manchester verarbeitet, bei dem 23 Menschen getötet wurden. Der Song handelt von den Nachwirkungen der Ereignisse.

Insgesamt enthält das Album 15 Songs, bei denen auch Gäste zu hören sind: Pharrell Williams, Nicki Minaj und Missy Ellliott sind mit dabei.


Dieses Album stellt SR 1 in der Woche vom 17. September bis 23. September 2018 täglich vor. Sonntags verschenken wir die CD zudem in 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen