Weezer - Black Album (Foto: Warner Music)

Weezer - Black Album

  15.03.2019 | 12:17 Uhr

Erinnert ihr euch noch an den Song "Buddy Holly"? 1994 hatte die amerikanische Band Weezer damit ihren Start in eine internationale Karriere. Seither veröffentlichten Weezer elf Studioalben, das zwölfte liegt jetzt vor.

2019 sind Weezer wieder in aller Munde, diesmal mit einer Coverversion: "Africa" von Toto. In der Folge gab es ein ganzes Album voller Coverversionen. Die Aufnahmen waren eher als Spaß gedacht, aber dann hatten alle so viel Spaß daran, dass das regulär geplante Album immer weiter verschoben wurde. Jetzt ist es da - das "Black Album".

Sänger Cuomo Rivers sagte: „Africa" ging so durch die Decke, dass es das "Black Album" auf unbestimmte Zeit nach hinten schob. Jetzt haben wir jedoch ein wesentlich cooleres Album.“ Dabei geht es wirklich um wichtige Themen: Von "Social-Media-Apps" bis zur "Bibel", ein zentraler Einfluss ist zudem Joseph hellers Satire-Klassiker Catch-22.


Dieses Album hat SR 1 am 07. März.2019 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen