Tiwayo - The Giypsy Soul of Tiwayo (Foto: Universal Music)

Tiwayo - The Gypsy Soul of Tiwayo

  24.01.2019 | 15:41 Uhr

In Frankreich ist er DER Shooting-Star: Tiwayo. Seine Soulmusik kommt einfach extrem gut an. mehr als eine Million Streams weltweit sprechen hier eine deutliche Sprache. Jetzt gibt es seine Songs auch auf Platte.

"The Gypsy Soul of Tiwayo" ist eine Zeitreise zurück in die 1960er. So klingt das Album zumindest, denn: Tiwayo ist beeinflusst vom Sound des 60er und 70er Soul. So steht es jedenfalls in der Presseinfo über den französischen Sänger, Songwriter und Gitarristen. Das Album bestätigt diese Aussage: Es klingt genauso, wurde mit 'echten' Instrumenten eingespielt und bekommt dadurch so einen warmen Klang.

Tiwayo ist wie ein "Vagabund": Er zieht um die Welt und packt auch vieles in seine Musik rein. Daher ist auf "The Gypsy Soul of Tiwayo" auch Blues, Reggae und Anklänge an das französische Chanson sind unter den zwölf Songs zu finden.

Zuhause ist er mit den Jazzplatten seines Vaters und den Rock'n'Roll-Platten seiner Mutter aufgewachsen. Er wollte einfach die Wurzeln dieser Musik kennenlernen und ist regelmäßig nach Amerika gereist: Chicago, Memphis und New Orleans. Vor allem New Orleans hat ihn beeinflusst, weil da so viel zusammenkommt. In Paris hat er mit Jamaikanern Reggae aufgenommen. Und Soul ist das, was alles zusammenhält.


Dieses Album hat SR 1 am 22.01.2019 auch in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen