The Kooks - Let's go sunshine (Foto: Rough Trade)

The Kooks - Let's Go Sunshine

  12.09.2018 | 09:53 Uhr

The Kooks haben wieder ein neues Album. Ein Rock-Pop-Album mit Herz, tollen Songs und "Sonnenschein". Und mit einer Überraschung.

Das neue Album der Kooks heißt "Let's Go Sunshine"! Und es klingt auch wie es der Albumtitel andeutet: Nach "Sonnenschein" und "Auf und los..."-Gefühl.

Es ist eine total straighte Rock-Pop-Platte. Es ist erfrischend, wenn mal nichts digital scheppert oder doch noch irgendwo ein elektronisches Gimmick auftaucht. Das macht die Platte der Kooks so cool: Das ist einfach Brit-Pop ohne Mätzchen.

Zum Song "Honey Bee" gibt es eine schöne Story: Den Song hat der Vater von Sänger Luke geschrieben. Er ist früh gestorben, Luke war noch klein. Papa Pritchard war Musiker, wurde aber nie berühmt. Lukes ältere Schwester hat alle Musiksachen, die Gitarre und weitere Dinge aufgehoben und dem kleinen Luke geschenkt. Darunter eben auch diesen einen Song als Aufnahme: "Honey Bee". Luke hat ihn immer mal wieder gesungen - auch jetzt im Studio zum Aufwärmen. Alle fanden ihn einfach klasse und haben ihn mit aufs Album genommen. Und: Der Papa singt mit: die Stimme von dem Band haben The Kooks einfach mit auf die Aufnahme kopiert.

Die 14 neuen Songs von The Kooks machen Laune - eben so wie es der Titel verspricht: "Let's Go Sunshine".


Dieses Album hat SR 1 am 12. September 2018 auch in der Sendung "Dein Vormittag im Saarland" vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen