Susan Wolf - I Have Visions (Foto: Jazzhaus Records/in Akustik)

Susan Wolf - I Have Visions

  12.03.2019 | 10:52 Uhr

Ihr mögt sanfte Pop-Musik mit schönen Frauen-Stimmen? Sowas wie Katie Melua? Unser Tipp: Das neue Album von Susan Wolf.

"I Have Visions" heißt das neue Album von Susan Wolf. Musikalisch liegt es irgendwo zwischen Folk und Singer/Songwriter. Die Texte sind sehr persönlich: Susan erzählt viel aus ihrem Leben. Von alten Fesseln, die es zu lösen gilt. Vom Vertrauen ins Leben. Und vom Ruf der Seele, dem sie folgen wollte und will.

Eigentlich ist dieses neue Album schon das dritte Album von Susan Wolf. Sie selbst sagt aber: "Das ist mein eigentliches Debüt-Album!" Der Grund: Einige Jahre hat sie sich aus dem Musikgeschäft zurückgezogen, nachdem sie einiges an Tourneen gespielt hat, u.a. mit Mick Hucknall von Simply Red und - mit Katie Melua. Sie hat ihre Gitarre verkauft und ist höchstens noch mal in einer Hotelbar mit Jazz-Klassikern aufgetreten.

Die Rückkehr zur Musik hat sie einem Hotelgast zu verdanken. Der meinte, dass Susan Wolf ja wohl auf eine ganz große Bühne gehört - und hat ihr eine Gitarre geschenkt. So zumindest die Geschichte. Susan Wolf ist jedenfalls wieder zurück und macht so Musik, wie ihr das die ganzen Jahre lang gefehlt hat. Die zehn wunderbar relaxten Songs auf ihrem neuen Album "I Have Visions" lösen beim Hören einfach nur gute Gefühle aus.


Dieses Album hat SR 1 am 10. März.2019 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen