Sting - Duets   (Foto: Universal Music)

Sting - Duets

  19.03.2021 | 19:00 Uhr

Über die Jahre hinweg hat Sting mit seinen Kollegen immer wieder Duette aufgenommen. Das neue Album des britischen Musikers ist eine Sammlung dieser Songs.

Auf 'Duets' dürfen Sting und Eric Clapton mit 'It's probably me' ebenso wenig fehlen, wie seine gemeinsamen Songs mit Melodie Gardot, Craig David und Mylene Farmer. Herausgekommen ist ein jazziges, smoothes Album, das zwischen den Hits auch ein paar eher unbekannte Aufnahmen zu bieten hat.

Aber selbst die bekannten Songs machen sich noch mal ganz anders als Duette. So wie zum Beispiel das Lied 'Fragile', das Sting zusammen mit Julio Iglesias aufgenommen hat.

Es ist erstaunlich, wer über die Jahre hinweg alles mit ihm zusammen gearbeitet hat. Und wie sehr es einfach keine Rolle spielt, aus welcher Richtung die Partner kommen. Unter anderem ist Chanson-Legende Charles Aznavour dabei, Elektro-Jazzer Herbie Hancock und Maitre Gims. Da ist Cheb Mami bei dem Titel 'Desert Rose' schon fast Mainstream.

Die beste Nummer des Albums 'Duets' ist aber wohl 'We'll Be Together' von Sting und Annie Lennox!


Auch Thema auf SR 1 am 19.03.2021 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja