Sam Smith - Love Goes (Foto: Universal Music)

Sam Smith - Love Goes

  06.11.2020 | 22:37 Uhr

Der britische Pop-Sänger hat mit seinem Ex abgerechnet - und er hat diese emotionale Achterbahn in ein Album gepackt.

Der Song „Diamonds“ ist beispielhaft für Smiths Botschaft: Nur die materiellen Dinge, die „Diamanten“, sagt Sam, waren seinem Ex-Partner in der Beziehung wichtig. Sobald es mal schwieriger wurde, war der Sänger alleine.

Das neue Album hat elf Songs, die diese Beziehung verarbeiten. Nicht alle sind so wie "Diamonds" - Sam Smith leidet manchmal auch richtig.

"Love Goes" ist eine Mischung zwischen aufgedreht, niedergeschlagen und "wieder aufstehen und nach vorne schauen": Genau so, wie es auch uns nach einer Trennung geht. Das Album spiegelt diese unkontrollierbaren, wechselhaften Gefühle wider.

Smith ist es wichtig, diese echten Gefühle in Songs zu fassen, sagt er: "So entsteht meine Musik: Wenn ich im Studio bin, dann ist das für mich wie eine Form von Therapie. So kann ich vieles verarbeiten. Ich liebe es Musik zu machen - ich kann mich so am besten ausdrücken."

Mit dabei sind auch andere bekannte Stars: Calvin Harris sowie Demi Lovato!

Das Album erzählt die Geschichte von der Trennung über "tanzen, bis man sich wieder verliebt"- wie im Song "Dance (‘Til You Love Someone Else)"- bis zum Neuanfang.


Auch Thema auf SR 1 am 04.11.2020 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja